Mann brennt Gartenabfälle ab und löst Feuerwehreinsatz aus

Ein 21-Jähriger hat in Bayreuth Gartenabfälle abgebrannt und damit einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, geriet das Feuer am Dienstagabend kurzzeitig außer Kontrolle. Der Mann hatte versucht, den Brand mit dem Gartenschlauch zu löschen. Er unterschätzte jedoch die Größe des Haufens, so dass Anwohner die Feuerwehr informierten. Ein Schaden entstand nicht. Gegen den Mann wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.
An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug «Polizei». © David Inderlied/dpa/Illustration
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Europa League: Vor Hertha-Duell: Freiburg bangt um Angreifer Gregoritsch
Musik news
Broadway-Hit: Hip-Hop-Musical «Hamilton» feiert Premiere in Hamburg
People news
Justiz: Harry und Elton John reichen Klage gegen Zeitungsverlag ein
People news
Gesetz: Rowling-Kritik an Änderung zugunsten von Transmenschen
Das beste netz deutschlands
Featured: Gewässerschutz mit IoT: Smarte Boje überwacht Wasserqualität im Bodensee
Auto news
Stolperunfälle: E-Scooter können für Blinde zur Gefahr werden
Reise
Reiserecht: EuGH: Entschädigung auch bei verspäteten Anschlussflügen
Internet news & surftipps
Streaming: Fast jeder Vierte ab 14 nutzt täglich Streaming-Dienste
Empfehlungen der Redaktion
Regional baden württemberg
Wetter: Brände und Schäden nach Gewitter im Südwesten
Regional hessen
Feuerwehreinsatz: 100 Strohballen auf Feld abgebrannt: 5000 Euro Schaden
Regional baden württemberg
Feuerwehreinsatz: Drei Verletzte bei Hausbrand: Anzug von Bräutigam gerettet
Regional bayern
Feuerwehreinsatz: Ein Schwerverletzter bei Wohnhausbrand in Unterfranken
Regional rheinland pfalz & saarland
Feuerwehreinsatz: Stadthalle von Kleinstadt im Hunsrück abgebrannt
Regional berlin & brandenburg
Feuerwehreinsatz: Großbrand in Berlin-Gesundbrunnen: Schwierige Löscharbeiten
Panorama
Unfälle: Tödlicher Unfall mit Heißluftballon: 69-Jähriger erschlagen
Regional berlin & brandenburg
Potsdam-Mittelmark: Unfall mit Heißluftballon: 69-Jähriger am Boden erschlagen