Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Bayerische Flughäfen wieder im Aufwind

Die drei bayerischen Verkehrsflughäfen München, Nürnberg und Memmingen haben im ersten Halbjahr insgesamt 19,6 Millionen Passagiere abgefertigt. Das waren gut 30 Prozent mehr als vor einem Jahr, wie das Landesamt für Statistik am Donnerstag mitteilte. Allerdings sei das Niveau vor der Corona-Pandemie damit «bei weitem noch nicht erreicht»: Im ersten Halbjahr 2019 hatten die drei Flughäfen zusammen 25,4 Millionen Passagiere gemeldet.
Flughafen München
Eine Lufthansa-Maschine des Typs Airbus A380 steht auf dem Flughafen vor dem Abflug nach Boston am Gate. © Sven Hoppe/dpa/Archivbild

Die Zahl der Fluggäste wuchs an allen drei Flughäfen weit stärker als die der Starts und Landungen. Die Airlines lasten ihre Maschinen besser aus und setzen auch wieder größere Maschinen ein. Am Drehkreuz München stieg die Zahl der Passagiere im ersten Halbjahr um 28 Prozent auf 16,6 Millionen, in Nürnberg um 39 Prozent auf 1,7 Millionen und in Memmingen um 49 Prozent auf 1,3 Millionen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tanzshow „Let's Dance“
Tv & kino
Für Comedienne Maria Clara Groppler hat es sich ausgetanzt
Berlinale 2024
Tv & kino
Chatrian verteidigt Filmschaffende
Karl-May-Spiele
People news
Nick Wilder als Schurke bei Karl-May-Spielen
Elon Musk
Internet news & surftipps
Musk verklagt ChatGPT-Entwickler OpenAI
Apple Fahne
Internet news & surftipps
Apple will Risiken durch alternative App-Stores minimieren
Galaxy S25: Das soll Samsung planen
Handy ratgeber & tests
Galaxy S25: Das soll Samsung planen
SC Freiburg - Bayern München
1. bundesliga
Tuchel kritisiert Bayern nach Dämpfer in Freiburg deutlich
Ratenkreditzinsen Zinssatz
Job & geld
Ratenkreditzinsen erstmals seit Monaten unter 7 Prozent