Frau würgt Freund bei Streit wegen Konsolenspiel

Eine Frau ist im oberfränkischen Bamberg bei einer Auseinandersetzung wegen eines Konsolenspiels auf ihren Freund losgegangen und hat ihn gewürgt. Den Polizeiangaben nach sei zwischen der 25-Jährigen und ihrem 24 Jahre alten Freund ein Streit entbrannt, bei dem die Frau unter anderem mit einem Fleischklopfer und einer Schere auf ihren Partner losgegangen sein soll. Der junge Mann konnte die Angriffe größtenteils abwehren. Beide haben sich bei dem Vorfall am Donnerstag nur leicht verletzt. Die genauen Hintergründe sind bisher unklar.
An der Tür eines Streifenwagens steht der Schriftzug «Polizei». © David Inderlied/dpa/Illustration
© dpa
Weitere News
Top News
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara gestorben
Fußball news
Nationalmannschaft: Flicks Optionen: «Kimmich ist einer der besten Sechser»
Internet news & surftipps
Sanktionen: Nationale Sicherheit: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
People news
Britische Royals: Persönlicher Brief von Königin Elisabeth II. versteigert
People news
Schauspielerin: Anne Hathaway: Glamouröses Bild von mir ist nur Fassade
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Auto news
Hochlauf der E-Mobilität: Verträgt das Stromnetz Millionen Wallboxen?
Internet news & surftipps
Kurznachrichtendienst: Musk verspricht «Amnestie» für gesperrte Twitter-Konten
Empfehlungen der Redaktion
Regional mecklenburg vorpommern
Landkreis Rostock: Massenschlägerei unter Erntehelfern: Drei Verletzte
Regional nordrhein westfalen
Prozess: Frau ersticht Freund im Streit: Neun Jahre Haft
Regional mecklenburg vorpommern
Grabow: Frau sticht auf Ex-Freund ein: Haftbefehl beantragt
Regional hessen
Frankfurt: 51-Jähriger geht auf neuen Freund seiner Ex-Partnerin los
Regional hessen
Frankfurt am Main: Toter und Schwerverletzte bei Messerangriff in Frankfurt
Panorama
Kriminalität: Getötetes Ärztepaar - Anklage gegen Tochter und Freund
People news
Kriminalität: Schusswaffen-Verfahren gegen Asap Rocky verzögert sich
Regional niedersachsen & bremen
Gewaltdelikt: 16-Jähriger angeschossen: Verdächtiger stellt sich