Auto von Kapitän fällt von Schiffskran in Schleuse

Ein Auto ist an einer Schleuse im oberfränkischen Bamberg von einem Schiffskran gefallen, weil der Kapitän den Wagen möglichst schnell an Land bringen wollte. Der 53-Jährige hob das Auto, das ihm gehörte, schon in der Schleusenkammer mit dem Kran an, obwohl die Mitarbeiter dort ihn davor gewarnt hatten, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Kran des Güterschiffs verfing sich mit dem Auto in einem Mast der Schleuse, woraufhin sich das Auto aufs Dach drehte und auf die Schleusenmauer sowie ein Triebwerksgebäude fiel. Verletzt wurde bei dem Unfall demnach niemand. Den Schaden an Schleuse und Auto schätzte die Polizei auf rund 28.000 Euro.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
1. bundesliga
FC Bayern München: Nagelsmann: Kimmich ist wichtig für Bayern und DFB
Musik news
Musiker: Phil Collins und Genesis-Kollegen verkaufen Musikrechte
People news
Neuer Monarch: Erste Münzen mit Porträt von König Charles III. vorgestellt
Tv & kino
Neuer Film: Star-Besetzung um Emma Stone für neuen Lanthimos-Film
Auto news
Elektrischer Brummer: Mercedes bringt EQS als SUV
Internet news & surftipps
Spiele: Google stellt Games-Streamingdienst Stadia ein
Das beste netz deutschlands
Featured: iPhone 14 (Pro): So nutzt Du den Action Modus für die Kamera
Handy ratgeber & tests
Featured: Welches iPad für die Uni? Das solltest Du beim Kauf beachten
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Nordrhein-Westfalen: Zwei junge Männer sterben bei Sturz von Parkhaus
Regional baden württemberg
Klingenthal: Straßenglätte: 19-Jährige verliert Kontrolle über ihr Auto
Regional mecklenburg vorpommern
Krankenhaus: Unfall mit Charterboot: Zwei Verletzte, Ermittlungen