Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Bahn: Reisende sollten nicht nötige Fahrten verschieben

Die Deutsche Bahn bittet Reisende wegen des heftigen Wintereinbruchs in Süddeutschland, auch am Montag nicht dringend notwendige Fahrten zu verschieben. Man werde auch zum Wochenstart nicht alle Verbindungen im Fernverkehr anbieten können, sagte eine Bahn-Sprecherin der Deutschen Presse-Agentur am Sonntag. Wie bereits angekündigt, werde es auch am Montag zu starken Beeinträchtigungen im Bahnverkehr kommen. Aktuell sei man dabei, die Strecken zu erkunden. Man prüfe für jede einzelne betroffene Strecke, ob man den Betrieb wieder aufnehmen könne, sagte die Sprecherin.
Deutsche Bahn
Verspätete Abfahrten der Züge stehen auf der Info-Tafel an einem Bahnhof. © Paul Zinken/dpa

Nach einem starken Wintereinbruch war der Verkehr am Samstag vor allem in Bayern lahmgelegt - etwa wegen vereister Oberleitungen. Auch Straßen- und Luftverkehr waren kaum oder gar nicht mehr möglich.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Berlinale 2024
Tv & kino
Nach Äußerungen zu Gaza-Krieg: Berlinale distanziert sich
Oppenheimer
Tv & kino
«Oppenheimer» gewinnt US-Produzentenpreis
Pete Doherty
People news
«Ich bin ein Vielfraß»: Rocker Pete Doherty hat Diabetes
KI
Internet news & surftipps
Nicht genug Maßnahmen gegen Deepfakes
Streaming
Internet news & surftipps
Netzkosten: Mobilfunkfirmen sehen US-Konzerne in der Pflicht
Xiaomi 14: iPhone-Feeling mit Turboladung
Das beste netz deutschlands
Xiaomi 14: iPhone-Feeling mit Turboladung
Max Eberl
Fußball news
Eberl naht: Trainersuche und Kaderfragen wichtige Aufgaben
Im Land der hundert Teiche: Welterbe Oberharzer Wasserwirtschaft
Reise
Unterwegs im Welterbe Oberharzer Wasserwirtschaft