Vitesco von hohen Kosten belastet: Ausblick bestätigt

Der Autozulieferer Vitesco hat wie erwartet ein schweres zweites Quartal hinter sich und dabei stark gestiegene Kosten zu spüren bekommen. Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern sackte um rund die Hälfte auf 32,9 Millionen Euro ab, wie der im SDax notierte Antriebsspezialist am Mittwoch mitteilte. Das war mehr als von Analysten erwartet. Die Regensburger erzielten zwar mit 2,17 Milliarden Euro ein Umsatzwachstum von 3,3 Prozent, das kam aber vor allem dank des schwachen Euro zustande. Wechselkurseffekte und Zu- wie Verkäufe herausgerechnet wäre das Geschäft um 1,4 Prozent geschrumpft.
Das Logo des Autozulieferers Vitesco auf einem Schild vor dem Werksgelände. © Armin Weigel/dpa/Archivbild

Bei Vitesco belasteten vor allem gestiegene Energie-, Transport- und Materialkosten sowie die Chipknappheit. Den Ausblick bestätigte Vitesco-Management um Unternehmenschef Andreas Wolf - Gründe dafür seien die Wechselkursentwicklung, vereinbarte Preiserhöhungen und eine erwartete bessere Verfügbarkeit von Chips im zweiten Halbjahr. Der Auftragseingang in Höhe von 3,7 Milliarden Euro im Quartal stimmt das Management ebenfalls optimistisch. 3 Milliarden davon gingen für Elektrifizierungsprodukte ein. Unter dem Strich gelang es dem Unternehmen, den Konzerngewinn von 0,2 Millionen Euro im Vorjahr überraschend auf 36,7 Millionen Euro zu steigern.

© dpa
Weitere News
Top News
Formel 1
Formel 1: Starker Regen: Start in Singapur mehr als eine Stunde später
People news
Energiekrise: Van Almsick sorgt sich um Schwimmausbildung
Tv & kino
ProSieben-Show: «Masked Singer»: Katja Burkard als erste Prominente enttarnt
People news
Monarchie: Klimagipfel - König Charles reist nicht nach Ägypten
Internet news & surftipps
Finanzen: Bitcoin: Virtuelles Schürfen wird immer klimaschädlicher
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Zulieferer: Continental behauptet sich in schwierigem Umfeld
Internet news & surftipps
Quartalsbericht: Twitter mit Umsatzrückgang und hohem Verlust
Regional niedersachsen & bremen
Wirtschaft: Continental mit roten Zahlen
Wirtschaft
Auto-Industrie: Continental mit roten Zahlen - Hoffnung aufs zweite Halbjahr
Wirtschaft
Quartalszahlen: Bayer wegen Abschreibung erneut mit Verlust
Regional bayern
Autoindustrie: Leoni nähert sich bei Kabelbaum-Fertigung Vorkriegsniveau
Regional nordrhein westfalen
Chemie: Evonik wird etwas zuversichtlicher für 2022
Regional hessen
Industrie: Kohlefaserfirma SGL kann Kosten weiterreichen