Nach Sprung von Rathausdach: Polizei ermittelt wegen Videos

Die Polizei hat wegen der Veröffentlichung von Videos Ermittlungen aufgenommen, die den tödlichen Sprung eines Mannes vom Dach des Augsburger Rathauses zeigen. «Uns liegen Videos vor, die in sozialen Netzwerken veröffentlicht wurden», sagte ein Polizeisprecher am Montag. «Wir prüfen, ob Straftaten vorliegen.» Zuvor hatte der Bayerische Rundfunk über die Ermittlungen berichtet.
Ein Einsatzwagen der Polizei steht vor einer Dienststelle. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Der Mann, der sich in einer psychischen Ausnahmesituation befunden haben soll, war am Wochenende nach dem Sprung vom Rathausdach gestorben. Zahlreiche Besucher des Augsburger Christkindlesmarktes hatten das mitangesehen, einige von ihnen gefilmt. «Grundsätzlich ist es so, dass Videos verbreitet wurden, wie der Mann von dem Dach runter springt», sagte der Polizeisprecher. Die Beamten ermittelten nun, ob die Veröffentlichung der Videos das Recht am eigenen Bild verletzt oder ob eine Straftat nach Paragraf 201a des Strafgesetzbuches (StGB), dem sogenannten «Gafferparagrafen», vorliegt.

Darin heißt es beispielsweise: «Mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine Bildaufnahme, die die Hilflosigkeit einer anderen Person zur Schau stellt, unbefugt herstellt oder überträgt und dadurch den höchstpersönlichen Lebensbereich der abgebildeten Person verletzt.»

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Bundesliga: Video und Nerverei: Die Geheimnisse von Zauberfuß Szoboszlai
People news
Moderator: Jay Leno mit Knochenbrüchen nach Unfall
People news
Leute: Prinzen-Frontmann ruft zum Engagement auf
People news
Schauspielerin: Wolke Hegenbarth puzzelt gern mit Sohn Avi
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Regional berlin & brandenburg
Anklage: Messerattacke aus Angst vor Veröffentlichung von Sex-Bildern
Regional berlin & brandenburg
Musik: Peter Fox sieht «Zukunft Pink»: Neuer Song des Seeed-Sängers
Fußball news
Französischer Nationalspieler: Fußball-Star Paul Pogba mutmaßlich von Bruder erpresst
Ausland
USA: US-Präsident Biden erläutert Umgang mit Geheimpapieren
Regional nordrhein westfalen
Essen: Ermittlungen nach Schüssen auf Rabbinerhaus dauern an
Regional thüringen
Weimarer Land: Untersuchungen nach Brand in Apolda dauern an
Regional berlin & brandenburg
Musik: Peter Fox mit «Zukunft Pink»: Spekulation um neues Album
Regional hamburg & schleswig holstein
Landgericht Lübeck: Ex-Polizeigewerkschafter zu Geldstrafe verurteilt