Ersthelfer retten zwei Schwerverletzte bei Autounfall

Bei einem Autounfall im unterfränkischen Goldbach sind zwei Personen schwer verletzt worden. Ein Fahrzeug mit zwei Personen kam am frühen Montag von der Straße ab, überschlug sich und fing anschließend Feuer, wie die Feuerwehr mitteilte. Junge Feuerwehrleute waren in der Nähe bei einem Jugendzeltlager, hörten den Unfall und fuhren zur vermuteten Unfallstelle in Goldbach (Landkreis Aschaffenburg). Dort zogen sie als Ersthelfer Fahrer und Begleitung aus dem brennenden Auto und leisteten Erste Hilfe. Die beiden schwer verletzten Insassen wurden in ein Krankenhaus gebracht.
Ein Rettungswagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht. © Marcel Kusch/dpa/dpa-tmn/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Tv & kino
Featured: Avatar: Was wurde aus den Schauspieler:innen des Mega-Blockbusters?
Job & geld
Sonderkonditionen : Direktbank ING will auf Tagesgeld 0,3 Prozent Zinsen zahlen
Fußball news
Bundesliga: Experte: Hertha und Windhorst zur «Zusammenarbeit verdammt»
Auto news
Umfrage: Beifahrer zweifeln am häufigsten an der Fahrtauglichkeit
Internet news & surftipps
Streaming: Fast jeder Vierte ab 14 nutzt täglich Streaming-Dienste
People news
Online-Auktion: Kessler-Zwillinge versteigern ihre Bühnenoutfits
Tv & kino
Featured: Mr. Harrigan’s Phone: Das Ende des Netflix-Horrorfilms erklärt
Das beste netz deutschlands
Neue Suchmaschine: Neeva macht Google mit werbefreier Suche Konkurrenz
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Gütersloh: A2-Unfall: Eine Tote und zwei Schwerverletzte in Kleinwagen
Regional bayern
Landkreis Aschaffenburg: Familie mit vier Kindern bei Unfall auf A3 verletzt
Panorama
Unfälle: Ein Toter und mehrere Schwerverletzte auf Autobahn 3
Regional baden württemberg
Unfall: 20-jähriger Beifahrer stirbt bei schwerem Verkehrsunfall
Regional mecklenburg vorpommern
Landkreis Rostock: Auto kollidiert mit Pannenfahrzeug: Sechs Schwerverletzte
Regional hamburg & schleswig holstein
Gericht: Messerangriff vor Drogenhilfe: Zeugen nicht auffindbar
Panorama
Thüringen: Vier Tote bei Wohnhausbrand - Verdächtiger stellt sich
Panorama
Unglück: Entsetzen nach Hauseinsturz in Hemer: Eine Tote geborgen