Kühnert kritisiert Vorstoß für längere Höchstarbeitszeit

Der bayerische Vorstoß für längere maximale Tagesarbeitszeiten stößt bei der Bundes-SPD auf strikte Ablehnung. «Was die CSU zur Ausweitung der täglichen Arbeitszeit vorschlägt, ist eine Kampfansage an Millionen Beschäftigte im Land, die den Laden Tag für Tag am Laufen halten», sagte SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert dem «Tagesspiegel» (Donnerstag). Mit der SPD werde es das nicht geben.
Kevin Kühnert (SPD) spricht. © Sebastian Kahnert/dpa/Archivbild

Die bayerische Arbeitsministerin Ulrike Scharf hatte am Mittwoch angekündigt, sich bei einer Konferenz mit ihren Amtskollegen für eine Verlängerung der maximalen Höchstarbeitszeit über die geltenden zehn Stunden hinaus einzusetzen. Die Arbeitszeiten müssten an die Lebenswelten der Menschen angepasst werden. «Wir brauchen mehr Flexibilität, um Familie mit Beruf vereinbaren zu können - das steigert auch die Beschäftigungsquote», sagte die CSU-Politikerin.

Kühnert kritisierte diese Argumentation als «frech» und «perfide». «Statt die Bundesregierung bei ihren Bemühungen zu unterstützen, dringend benötigte Fachkräfte durch die Stärkung von Frauenerwerbstätigkeit und Einwanderung zu gewinnen und damit für Entlastung bei den Arbeitnehmern zu sorgen, will die CSU lieber die derzeitigen Belegschaften wie eine Zitrone ausquetschen.»

Scharf reagierte auf Kühnerts Kritik: «Die Menschen sollen nicht mehr arbeiten, sondern nur flexibler einteilen können, wann sie arbeiten.» Viele Menschen wünschten sich innerhalb der geregelten Wochenarbeitszeit mehr Flexibilität. Zusammen mit der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sei dies ein Schlüssel gegen Fachkräftemangel.

Schon am Mittwoch stieß der Vorstoß auf ein geteiltes Echo: Während aus der Wirtschaft Zustimmung kam, gab es Kritik von Gewerkschaften.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Bundesliga: Hertha wieder im Chaos: Trennung von Bobic nach Derby-Pleite
Tv & kino
RTL: Dschungelcamp-Finalisten stehen fest
Tv & kino
Filmfestival: Ophüls Preis für «Alaska» und «Breaking the Ice»
Tv & kino
Schauspieler: Dimitrij Schaad erhält Ulrich-Wildgruber-Preis
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Regional bayern
Arbeitsmarkt: Bayern will längere Höchstarbeitszeit: Kritik
Inland
Extremismus: Kühnert: Bayern ist größtes «Reichsbürger-Biotop»
Regional bayern
Sozialministerin: Scharf: 12 Arbeitsstunden am Tag sollen möglich sein
Regional bayern
Terrorismus: Kühnert sieht Bayern als größtes «Reichsbürger-Biotop»
Regional bayern
Arbeitsmarkt: Arbeitslosigkeit in Bayern im Dezember leicht gestiegen
Inland
ÖPNV: Söder für 365-Euro-Jahresticket für öffentlichen Nahverkehr
Regional berlin & brandenburg
Jahreswechsel: Kevin Kühnert: «Bierzeltrhetorik löst kein einziges Problem»
Inland
Energie: Kubicki gegen Waschlappen-Rat - Kühnert mag keine Duschtipps