Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Angebliche Wunderheilerin bestiehlt 49-Jährige

Eine angebliche Wunderheilerin hat einer 49-Jährigen in Unterfranken eine größere Summe Geld gestohlen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hat die angebliche Wunderheilerin die 49-Jährige am Dienstagmittag im Landkreis Main-Spessart angesprochen. Sie erzählte der Frau, dass diese krank sei und mit einem Ritual geheilt werden müsse. Die beiden verabredeten sich deshalb gegen Mittag in Gemünden am Main.
Geld
Eine Frau hält Geldscheine in der Hand. © Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Illustration

Die 49-jährige Frau legte eine größere Geldsumme in ein von der «Wunderheilerin» ausgebreitetes Handtuch. Diese wickelte das Geld der Geschädigten ein und führte das Ritual durch. Anschließend gab sie das Bündel zurück. Zu Hause stellte die 49-Jährige fest, dass kein Geld mehr im Tuch war. Die Polizei ermittelt wegen Trickbetrug.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Heidi Klum
Tv & kino
«Germany's Next Topmodel»: Prinz aus Ghana und taube Füße
Gitarrist Fritz Puppel
Musik news
Gründer der Rockband «City» Fritz Puppel ist tot
Synchronsprecher Matti Klemm
People news
«Törööö!»: Neuer Sprecher für Benjamin Blümchen
Wi-Fi 7: Das musst Du zum neuen WLAN-Standard wissen
Das beste netz deutschlands
Wi-Fi 7: Das musst Du zum neuen WLAN-Standard wissen
Prepaid-Vertrag gekündigt Guthaben
Das beste netz deutschlands
Prepaid-Vertrag gekündigt: Was passiert mit dem Guthaben?
PayPal: So zahlst Du Geld auf Dein Konto ein
Das beste netz deutschlands
PayPal: So zahlst Du Geld auf Dein Konto ein
Eintracht Frankfurt - Union Saint-Gilloise
Fußball news
Enttäuschende Eintracht scheitert in der Conference League
Ein Stück Torte liegt neben Himbeeren auf einem Teller.
Familie
Kann man Süßstoff zum Backen verwenden?