Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Alkohol-Verdacht: Frau soll fast 200 Kilometer gefahren sein

Rund 175 Kilometer von Niederbayern nach Oberfranken soll eine 60-Jährige mit etwa 2,9 Promille Alkohol im Körper gefahren sein. Am selben Tag war sie im Landkreis Landshut bereits unter Alkohol-Einfluss mit ihrem Wagen in einen Straßengraben gefahren, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Ermittler nahmen ihr nach dem Vorfall in Hohenthann am Dienstag den Führerschein ab. Das Auto stellten sie vor der Adresse der Besitzerin ab, wo es den Angaben zufolge später nicht mehr stand. Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler soll die 60-Jährige mit dem Auto bis nach Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) zu einem Bekannten gefahren sein. Dort fanden Einsatzkräfte der Polizei die Frau schlafend im Bett. Gegen sie wird nun wegen des Verdachts auf Trunkenheit am Steuer und Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.
Blaulicht
Der Hinweis «Gefahr» leuchtet auf dem Dach eines Einsatzwagens der Polizei. © Jan Woitas/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Liam Neeson
Tv & kino
«Nackte Kanone»-Neuauflage mit Liam Neeson angekündigt
Kai Ebel
People news
Kai Ebel und die Modefrage beim Formel-1-Comeback
Richard Lewis
People news
Trauer um US-Komiker Richard Lewis
Handyverbots-Schild
Internet news & surftipps
Handyverbot an Schulen: Sinnvoll oder kontraproduktiv?
«Lil Guardsman»: Reisende sollte man aufhalten
Das beste netz deutschlands
«Lil Guardsman»: Reisende sollte man aufhalten
Selbstfahrendes Testauto von Apple
Internet news & surftipps
Medien: Apple gibt Elektroauto-Pläne auf
Horst Hrubesch
Fußball news
Hrubesch gibt ambitioniertes Ziel für Olympia aus
Frühjahrsputz Unterlagen Dokumente Zettelwirtschaft
Wohnen
Dokumente ausmisten: Schluss mit der Zettelwirtschaft