Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

33-Jähriger raubt Frau aus - mittels Online-Übersetzer

Mithilfe eines Online-Übersetzungsdienstes auf seinem Handy hat ein 33 Jahre alter Mann in Oberfranken am Samstag die Verkäuferin eines Bahnhofskiosks ausgeraubt. Als er von der Frau - maschinell übersetzt - Geld forderte und drohte, eine Waffe zu ziehen, händigte sie ihm eine niedrige dreistellige Summe aus, teilte die Polizei mit. Anschließend verließ der Mann den Kiosk in Coburg. Ein Zeuge beobachte den Vorfall und verständigte die Polizei. Beamte nahmen den Mann den Angaben zufolge widerstandslos fest. Die Polizei ermittelt wegen räuberischer Erpressung.
Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © David Inderlied/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Schlittenhunderennen
People news
Promis jagen auf Hundeschlitten über den Strand
Norwegens König Harald V.
People news
König Harald bekommt temporären Herzschrittmacher
Tv & kino
Borowski-«Tatort»: Auf der Suche nach dem Filou
Nicht in die Abo-Falle tappen
Das beste netz deutschlands
Nicht in die Abo-Falle tappen
Selbstfahrendes Auto von Waymo
Internet news & surftipps
Waymo darf Robotaxi-Dienst in Kalifornien ausweiten
Hass und Hetze
Internet news & surftipps
Desinformation auf X: Netzagentur erwartet Rechtsstreit
VfL Wolfsburg - VfB Stuttgart
1. bundesliga
Königsklasse im Blick: Seriöses Stuttgart siegt in Wolfsburg
Ratenkreditzinsen Zinssatz
Job & geld
Ratenkreditzinsen erstmals seit Monaten unter 7 Prozent