Tobias Schweinsteiger wird neuer Trainer von Osnabrück

Tobias Schweinsteiger ist neuer Trainer des Fußball-Drittligisten VfL Osnabrück. Das teilte der Club am Montag mit. Der ältere Bruder von Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger tritt die Nachfolge von Daniel Scherning an, der vor Kurzem zum Zweitligisten Arminia Bielefeld gewechselt war. Der 40-Jährige war zuletzt Co-Trainer beim 1. FC Nürnberg und wird am Dienstag die erste Trainingseinheit leiten.
Tobias Schweinsteiger. © Daniel Löb/dpa/Archivbild

«Wir freuen uns sehr, dass wir Tobias Schweinsteiger von einem Engagement beim VfL überzeugen konnten und haben mit ihm einen ambitionierten Cheftrainer verpflichtet, der über eine Menge Erfahrung aus verschiedenen Positionen in unterschiedlichen Vereinen verfügt», sagte Sportdirektor Amir Shapourzadeh.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Transfermarkt: Bayern holt Cancelo, Unions Isco-Transfer scheitert
Wohnen
Problem im Winter: Schimmelflecke durch sparsames Heizen: So wird man sie los
Das beste netz deutschlands
Featured: Auf der Apple Watch Mobilfunk einrichten – im Guide erklärt
Auto news
Unter Strom: Mercedes rückt GLE mit Facelift näher an die E-Modelle
Tv & kino
Featured: Das Mädchen im Schnee, Staffel 2: Wie könnte die Thrillerserie bei Netflix weitergehen?
Tv & kino
Film: Biopic über Michael Jackson geplant - mit Jaafar Jackson
Tv & kino
«Hart aber fair»: WDR- Intendant Buhrow verteidigt Louis Klamroth
Internet news & surftipps
Streaming: Spotify hat mehr als 200 Millionen Abo-Kunden