1860 München erwartet beim SC Verl «heißen Ritt»

Nach dem Topstart des TSV 1860 München in der 3. Fußball-Liga macht sich Trainer Michael Köllner keine Sorgen um die Kraftreserven seiner Mannschaft. Vor dem Gastspiel in der Englischen Woche beim SC Verl am Samstag (14.00 Uhr) sagte der «Löwen»-Coach: «Die Mannschaft macht einen erholten Eindruck. Wir sind aktuell richtig gut unterwegs.»
Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Die Münchner sind mit drei Siegen aus drei Spielen in die Saison gestartet. «Es wird wichtig, kompakt zu stehen», sagte Köllner am Donnerstag. «Wir wollen unseren Topstart ausbauen. Durch die Englischen Wochen haben wir aktuell eine enge Taktung.»

Der SC Verl ist mit nur einem Punkt in die Saison gestartet. Köllner warnte aber: «Verl ist scheinbar schlecht gestartet. Sie hatten ein brutales Auftaktprogramm. In den Spielen waren sie aber nicht schlechter. Wir müssen uns auf einen heißen Ritt einstellen.»

Verzichten müssen die «Löwen» mehrere Wochen auf Phillipp Steinhart. Der Linksverteidiger hat sich beim 4:0 gegen den SV Meppen eine Knieverletzung zugezogen. «Wir müssen schauen, wie wir Steinhart ersetzen. Das tut uns extrem weh. Es gibt viele Überlegungen dazu. Wir brauchen eine geschlossene Mannschaftsleistung», sagte Köllner.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nations League: Nationalelf ohne Müller und Werner gegen England
People news
Herzog von Norfolk: Organisator des Queen-Begräbnisses muss Führerschein abgeben
Tv & kino
Featured: Black Adam: Wann kannst Du die Comicverfilmung mit The Rock streamen?
Familie
Nicht zu bitter, bitte!: Wie Sie zarten Chicorée erkennen
Tv & kino
Featured: The Orville Staffel 3: Wie geht es mit der Star-Trek-Hommage weiter?
Auto news
Eiskalte Tipps: So kommt das Auto gut durch den Winter
Das beste netz deutschlands
Featured: iPhone 14 einrichten: Die wichtigsten Tipps zum Start
Handy ratgeber & tests
Featured: iOS 16: Diese Sperrbildschirm-Widgets sind in Planung oder schon da
Empfehlungen der Redaktion
Regional bayern
3. Liga: «Bockstarke» Sechziger feiern Skenderovic und Startrekord
Regional bayern
3. Liga: Verlaat rettet Punkt für 1860 München
Fußball news
Erste Runde im DFB-Pokal: Gut gebrüllt: 1860-Coach erinnert vor BVB an Bayern-Blamage
Regional sachsen
Fußball: Dynamo-Trainer Capretti: Relegation als Chance sehen
Regional bayern
3. Liga: Erste Watschn für «Löwen»: Elversberg «sehr kaltschnäuzig»
Regional bayern
DFB-Pokal: Ausfall von Bär und Belkahia trifft 1860 hart
Regional bayern
3. Liga: Rekord nach Kartenfestival: 1860 München in Bierzeltlaune
Regional bayern
3. Liga: 1860-Coach greift mit «hungrigen Spielern» an: Ziel Aufstieg