Jahn Regensburg in «schlechter Phase»: Punkte holen

0:1, 0:6, 0:4 - mit dem Jahn geht es rapide abwärts. Trainer Mersad Selimbegovic ist gefordert. Er kündigt die «richtigen Maßnahmen» an.
Regensburgs Leon Guwara sitzt nach dem Tor zum 1:0 auf dem Rasen. © David Inderlied/dpa

Das Wort Krise vermied Mersad Selimbegovic nach der nächsten heftigen Klatsche des SSV Jahn Regensburg noch. «Wir befinden uns in einer schlechten Phase», sagte der Jahn-Coach lieber nach dem 0:4 (0:0) bei Fortuna Düsseldorf, mit dem sich der rapide Abwärtstrend der Oberpfälzer in der 2. Fußball-Bundesliga fortsetzte. Drei Niederlagen mit 0:11 Toren folgten auf den Topstart.

«Es war ein Spiel, dass wir in dieser Höhe nicht verlieren dürfen», sagte Selimbegovic nach den Treffern von Daniel Ginczek (59.), Dawid Kownacki per Foulelfmeter (65.), Felix Klaus (78.) und Shinta Appelkamp (85.). Eine Woche nach dem 0:6 gegen Karlsruhe zerfiel die Jahn-Elf vor 20 745 Zuschauern nach dem Düsseldorfer 1:0.

«Mit dem ersten Tor war die Unsicherheit in der Mannschaft zu spüren. Dann brechen wir auseinander. Das darf nicht sein», kommentierte Kapitän Benedikt Gimber. «Dass du wieder vier Tore frisst, passt ins Bild», sagte Angreifer Nicklas Shipnoski zur aktuellen Jahn-Phase.

Selimbegovic rügte sein Team für «wieder zu einfache Gegentore». Er haute aber auch nicht nur drauf. «Es war nicht alles schlecht. Wir müssen da durch, weiter geht's!» In einem totalen Personalwechsel sieht er «kein Allheilmittel» für das nächste Spiel gegen Holstein Kiel. Dafür sei er als Trainer «zu lange im Geschäft», um das zu wissen. Zehn neue Spieler auf den Platz, das sei keine Lösung.

Selimbegovic weiß aber auch, dass es wichtig ist, ganz rasch «den Turnaround zu schaffen». Wichtig sei, «dass wir uns jetzt bald ein Erfolgserlebnis erarbeiten», sagte er in Düsseldorf: «Wir müssen uns aufrichten, zusammenhalten und nächsten Samstag zuhause drei Punkte holen.» Er versprach den Jahn-Fans: «Wir werden die richtigen Worte und Maßnahmen finden.»

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Transfer: Bericht: Saudischer Club will Superstar Ronaldo verpflichten
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara ist tot
Internet news & surftipps
Sanktionen: Nationale Sicherheit: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
People news
Britische Royals: Persönlicher Brief von Königin Elisabeth II. versteigert
People news
Schauspielerin: Anne Hathaway: Glamouröses Bild von mir ist nur Fassade
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Auto news
Hochlauf der E-Mobilität: Verträgt das Stromnetz Millionen Wallboxen?
Internet news & surftipps
Kurznachrichtendienst: Musk verspricht «Amnestie» für gesperrte Twitter-Konten
Empfehlungen der Redaktion
Regional bayern
2. Bundesliga: Spitzenreiter: Jahn Regensburg bejubelt Zweitliga-Topstart
Regional bayern
2. Bundesliga: Regensburg siegt dank «Matchglück»: Sorgenfalten trotz 2:0
2. bundesliga
2. Liga: Fortuna Düsseldorf holt klares 4:0 gegen Regensburg
2. bundesliga
2. Liga: Regensburg startet mit Sieg gegen Darmstadt in die Saison
Regional rheinland pfalz & saarland
2. Bundesliga: «Nicht wettbewerbsfähig»: Regensburg erlebt 0:6 Heim-Debakel
Regional bayern
DFB-Pokal: Jahn-Coach vor Pokalduell: Chance bei «0,01 Prozent»
Regional bayern
DFB-Pokal: Jahn vor Duell mit 1. FC Köln: Vorteil bei «0,01 Prozent»
Regional hamburg & schleswig holstein
2. Bundesliga: Endlich Auswärtssieg? Schultz will Wende herbeiführen