Fürths Verteidiger fällt «längerfristig» aus: Knie-Eingriff

05.07.2022 Die SpVgg Greuther Fürth muss beim Saisonstart der 2. Fußball-Bundesliga wieder einmal auf Innenverteidiger Gideon Jung verzichten. Wie die Franken am Dienstag mitteilten, hat sich der 27-Jährige einem «arthroskopischen Eingriff» am Knie unterzogen und fällt «längerfristig» aus.

Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

«Aufgrund seiner anhaltenden Probleme musste leider erneut ein Eingriff vorgenommen werden», sagte Geschäftsführer Rachid Azzouzi. «Wir wünschen Gidi gute Besserung und werden ihm weiterhin bestmöglich zur Seite stehen.» Jung hatte bereits fast die komplette vergangene Bundesliga-Saison aufgrund einer Meniskusverletzung verpasst.

Die Spielvereinigung startet am 16. Juli mit einem Heimspiel gegen Holstein Kiel in die neue Spielzeit. Zuvor stehen an diesem Mittwoch gegen Zweitliga-Absteiger FC Ingolstadt und am Samstag gegen den Schweizer Club BSC Youngs Boys Bern noch zwei Testspiele an.

© dpa

Weitere News

Top News

People news

Film: «Das Boot»-Regisseur Wolfgang Petersen gestorben

Sport news

Leichtathletik-EM: Doppel-Gold: Kaul und Lückenkemper verzücken Olympiastadion

People news

Schauspiel: Elle Fanning spielte früher gerne «It-Girl»

Gesundheit

Verfärbungen und Löcher: Für schöne Zähne auf Zigaretten verzichten

Internet news & surftipps

Tech-Milliardär: Musks neue Twitter-Posse: Kauf von Man United war ein Witz

Tv & kino

Neuer Film: Schauspieler Robert De Niro ist einfach kriminell gut

Auto news

964er oben ohne: Porsche-Umbauer Singer bringt Cabrio

Das beste netz deutschlands

Sicherheit: Signal mit PIN und Registrierungssperre nutzen

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

2. Bundesliga: Fürther Neuzugang trifft bei Testspiel-Sieg gegen Pardubice

Regional hamburg & schleswig holstein

2. Bundesliga: «Lieber 4:3 als 1:0»: Absteiger Fürth will Fans unterhalten

1. bundesliga

Bundesliga: Schiedsrichter Stieler im Fokus: Elfmeter nach Videobeweis

Regional bayern

Bundesliga: Fürth steigt aus Bundesliga ab: «Bis Schluss dran geglaubt»

1. bundesliga

31. Spieltag: Fürth steigt ab - «Bis zum Schluss dran geglaubt»

Regional bayern

Geschäftsführer : Azzouzi: Greuther Fürth hätte «defensiver spielen müssen»

1. bundesliga

Bundesliga: Tränen, Schmerz und neue Ziele: Fürths ungewisse Zukunft

2. bundesliga

Bundesliga: Coach Leitl will Greuther Fürth verlassen - Ziel Hannover?