Fürths Trainer Schneider: «Freuen uns auf den Ligastart»

Bundesliga-Absteiger SpVgg Greuther Fürth blickt dem Saisonstart gegen Holstein Kiel mit Vorfreude entgegen. «Wir haben gut gearbeitet», sagte Trainer Marc Schneider. «Meine Vorfreude ist besonders groß, immerhin wartet das Heimdebüt beim Kleeblatt.» Mit dem «Kleeblatt» will Schneider in der 2. Fußball-Bundesliga offensiven, attraktiven und intensiven Fußball spielen lassen.
Spielbälle liegen auf dem Rasen. © Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Die Ergebnisse in der Vorbereitung, in der etwa ein 4:1 gegen den bulgarischen Vizemeister ZSKA Sofia glückte, stimmen die Verantwortlichen zufrieden. «Mir hat gefallen, dass die Jungs das, was wir ihnen mit auf den Weg gegeben haben, sehr schnell umgesetzt haben. Unser Offensivspiel war schon gut, wir haben schöne Treffer erzielt und insgesamt nur wenige Torchancen der Gegner zugelassen», sagte Schneider am Mittwoch auf der Internetseite des Vereins.

Gegner Kiel erwarten die Franken am Samstag (13.00 Uhr). «Die 2. Liga ist eine Liga in der kleine Nuancen entscheiden. Dementsprechend hoffe ich auf die zahlreiche Unterstützung unserer Fans», sagte Manager Rachid Azzouzi und war mit der Vorbereitung zufrieden. «Wir haben sehr ansprechende Resultate abgeliefert.»

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Bundesliga: Hertha wieder im Chaos: Trennung von Bobic nach Derby-Pleite
Tv & kino
RTL: Dschungelcamp-Finalisten stehen fest
Tv & kino
Filmfestival: Ophüls Preis für «Alaska» und «Breaking the Ice»
Tv & kino
Schauspieler: Dimitrij Schaad erhält Ulrich-Wildgruber-Preis
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Regional hamburg & schleswig holstein
2. Bundesliga: «Lieber 4:3 als 1:0»: Absteiger Fürth will Fans unterhalten
Regional bayern
2. Bundesliga: Fürther Fans fordern Schneiders Rauswurf
Regional bayern
2. Bundesliga: Fürth am Tiefpunkt: «Schockierter» Azzouzi klagt Spieler an
Regional bayern
2.Bundesliga: Bitteres Fürther Wiedersehen mit Leitl und Stürmer Nielsen
Regional bayern
2. Bundesliga: Aushilfsmission für Widmayer bei Fürth: «Helfe dem Verein»
Regional rheinland pfalz & saarland
2. Bundesliga: «Natürlich wird's schwer»: Frust bei Greuther Fürth wächst
Regional mecklenburg vorpommern
2. Bundesliga: Trainer nach Hansa-Trainingslager: «Zufrieden mit allen»
Regional bayern
2. Bundesliga: Experiment mit Schneider beendet: Fürth sucht neuen Mr. X