1. FC Nürnberg siegt im torreichen Test 4:3 nach 4:0-Führung

Der 1. FC Nürnberg hat sich über einen Sieg in einem torreichen Testspiel freuen dürfen. Der fränkische Fußball-Zweitligist gewann am Donnerstag mit 4:3 (4:0) gegen den Schweizer Erstligisten FC St. Gallen. Christoph Daferner (9. Minute/Foulelfmeter), Erik Wekesser (11.), Felix Lohkemper (30.) und Manuel Wintzheimer (44.) sorgten für die klare Pausenführung. In der letzten halben Stunde verkürzten die Gäste auf 3:4, als der FCN nach vielen Wechseln nicht mehr wie im ersten Durchgang agierte.
Ein Stadion-Mitarbeiter trägt eine Eckfahnen mit dem Logo des 1. FCN. © Daniel Karmann/dpa/Archiv

Die Nürnberger konnten auch ihren früheren Spieler Alain Sutter, der mittlerweile als Sportdirektor beim FC St. Gallen arbeitet, begrüßen. FCN-Trainer Robert Klauß konnte einigen Akteuren eine Bewährungschance geben. Der von Verletzungsproblemen schon lange gebremste Pascal Köpke stand in der Schlussphase erstmals in dieser Saison in einem Spiel wieder auf dem Platz.

In der 2. Bundesliga geht es für die Franken am 2. Oktober beim Karlsruher SC weiter. In der Tabelle belegt das Klauß-Team nach einem 0:2 beim SV Darmstadt Platz 13.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Bundesliga: Nach Bobic-Aus bei Hertha: Nachfolge-Duo soll bereitstehen
Tv & kino
IBES 2023: Blanke Nerven vor dem Dschungel-Finale
Tv & kino
Filmfestival: Ophüls Preis für «Alaska» und «Breaking the Ice»
Tv & kino
Schauspieler: Dimitrij Schaad erhält Ulrich-Wildgruber-Preis
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Regional bayern
2. Bundesliga: Nürnberg phasenweise «kopflos»: Druck vor Franken-Derby
Regional hamburg & schleswig holstein
Saisonstart: 1. FC Nürnberg will St. Pauli «natürlich auch wehtun»
Regional bayern
2. Bundesliga: Elfter, Achter - und jetzt? Nürnberg startet mit Fragen
Regional bayern
2. Bundesliga: 1. FC Nürnberg verpflichtet Weinzierl als neuen Trainer
2. bundesliga
2. Liga: Bittere Premiere von Weinzierl: Nürnberg verliert gegen Kiel
Regional bayern
Trainingslager: Wintzheimer weg, Horn kommt: Nürnberg neu formiert
Regional bayern
Fußball: Nürnberg hat «Bock» auf's Franken-Derby
2. bundesliga
2. Liga: Sieg über Nürnberg: St. Pauli startet erfolgreich