Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

19-Jährige nach Zusammenstoß gestorben: Vier Verletzte

Nach einem Frontalzusammenstoß zweier Autos in Mittelfranken ist eine 19 Jahre alte Autofahrerin gestorben. In dem anderen Wagen seien alle Mitglieder einer vierköpfigen Familie verletzt worden, teilte die Polizei am Montag mit. Es handelte sich demnach um ein Ehepaar sowie deren acht Monate alten Zwillinge. Sie wurden den Angaben zufolge am Montag weiter im Krankenhaus behandelt, schwebten aber nicht in Lebensgefahr.
Fünf Verletzte bei Frontalzusammenstoß
Ein Auto steht nach einem Unfall auf der Straße. © News5 / Grundmann/dpa

Nach ersten Erkenntnissen war der 41 Jahre alte Familienvater am Sonntag auf der Bundesstraße 2 bei Pleinfeld (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) mit seinem Wagen nach links auf die Gegenspur geraten. Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto der 19-Jährigen. Dieser sei durch die Wucht des Aufpralls von der Straße geschleudert und gegen einen Baum geprallt.

Die junge Fahrerin wurde demnach vor Ort reanimiert und in ein Krankenhaus geflogen, wo sie am Sonntagabend an ihren schweren Verletzungen starb. Die Ursache für den Unfall blieb zunächst unklar.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Blindspot»
Tv & kino
Packender Psychothriller «Blindspot» im ZDF
24 Stunden Joko und Klaas
Tv & kino
Joko und Klaas waren ein Tag ProSieben
André Eisermann
People news
André Eisermann: Cannabis-Debatte ist überzogen
Pixel 9 (Pro): Was bieten Googles Flaggschiff-Smartphones 2024?
Handy ratgeber & tests
Pixel 9 (Pro): Was bieten Googles Flaggschiff-Smartphones 2024?
Microsoft
Internet news & surftipps
Microsoft: KI reif für industrielle Produktionsprozesse
Online-Plattform Tiktok
Internet news & surftipps
US-Gesetz zu Tiktok-Verkauf nimmt Fahrt auf
Xabi Alonso
Fußball news
Meister Leverkusen und das Glück der späten Tore
Mann mit Kleinkind
Familie
Kindergeldantrag abgelehnt? Das können Eltern tun