Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Wiedersehen mit Mislintat: Sosa geht von Stuttgart zu Ajax

Am letzten Tag der Wechselperiode verlässt mit Borna Sosa ein dritter namhafter Spieler den VfB Stuttgart in diesem Sommer. Der Kroate geht zu Ajax Amsterdam und trifft dort einen alten Bekannten.
Stuttgarts Sosa
Borna Sosa in Aktion. © Tom Weller/dpa

Der kroatische Fußball-Nationalspieler Borna Sosa verlässt den Bundesligisten VfB Stuttgart und schließt sich dem niederländischen Europa-League-Teilnehmer Ajax Amsterdam an. Der Transfer war nach dem Ende der Wechselfrist in Deutschland am späten Freitagabend von den Schwaben bestätigt worden. Nach dpa-Informationen soll die Ablösesumme für den Außenverteidiger zwischen acht und zehn Millionen Euro betragen. In Amsterdam ist seit diesem Frühjahr Ex-VfB-Sportdirektor Sven Mislintat als Technischer Direktor tätig.

Sosa spielte seit 2018 in Stuttgart. Der 25-Jährige war bisher einer der Leistungsträger der Schwaben, galt aber schon in den vergangenen Jahren immer wieder als Wechselkandidat. In dieser Saison stand er in keinem Pflichtspiel in der Startelf des VfB.

«Er ist eines der prägenden Gesichter der vergangenen Jahre», sagte Sportdirektor Fabian Wohlgemuth über den Dritten der zurückliegenden WM in Katar, der in Amsterdam einen Vertrag bis 2028 unterschrieb. «Borna hat uns in den vergangenen Monaten mehrfach seinen Wechselwunsch mitgeteilt und geht nun nach fünf Jahren diesen Schritt. Seinem Wunsch zu entsprechen, war aus sportlicher Sicht wiederum ein sehr harter Kompromiss, den wir aufgrund der Verdienste Bornas um den VfB Stuttgart letztlich eingegangen sind.»

Sosas Vertrag beim VfB lief ursprünglich noch bis zum 30. Juni 2025. Er ist nach dem Japaner Wataru Endo (FC Liverpool) und dem Griechen Konstantinos Mavropanos (West Ham United) der dritte prominente Spieler, der die Stuttgarter in diesem Sommer verlässt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Berlinale 2024
Tv & kino
Israel-Hass auf Berlinale-Bühne: Festival geht auf Distanz
Justine Triet
Tv & kino
Preise für «Past Lives» und «Anatomie eines Falls»
Berlinale 2024
Tv & kino
Berlinale: Kritik an israelkritischen Äußerungen bei Gala
Streaming
Internet news & surftipps
Netzkosten: Mobilfunkfirmen sehen US-Konzerne in der Pflicht
Xiaomi 14: iPhone-Feeling mit Turboladung
Das beste netz deutschlands
Xiaomi 14: iPhone-Feeling mit Turboladung
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Lionel Messi
Fußball news
Messi rettet Miami mit Ausgleich: 1:1 bei Los Angeles Galaxy
ÖPNV-Warnstreik: Was Pendler, Schüler und Co. wissen müssen
Job & geld
ÖPNV-Warnstreik: Was Pendler, Schüler und Co. wissen müssen