Schutzgemeinschaft Deutscher Wald: Neuer Vorsitz in Südwest

Der CDU-Landtagsabgeordnete Manuel Hagel hat den Vorsitz der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald in Baden-Württemberg übernommen. Durch die Herausforderungen des Klimawandels und die unterschiedlichen Nutzungsansprüche an den Wald sei die Schutzgemeinschaft mehr gefordert denn je, sagte Hagel nach seiner Wahl in Blaubeuren am Samstag. Die knapp 75 Jahre alten Gründungsziele der Gemeinschaft, den dauerhaften Erhalt des Waldes und Waldpädagogik zu fördern, seien nach wie vor aktuell. Hagel übernimmt das Ehrenamt von Karl-Wilhelm Röhm, der nach knapp zehn Jahren an der Spitze des Verbands in den erweiterten Vorstand zurücktrat.
CDU-Abgeordneter Manuel Hagel. © Marijan Murat/dpa/Archivbild
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick zu Acht-Tore-Vision gegen Costa Rica: «Sehr vermessen»
Gesundheit
Geistiger Abbau: Neues Medikament: Fortschritt bei Alzheimer-Therapie
Internet news & surftipps
Mails, SMS & Co: Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen
Internet news & surftipps
Kriminalität: Gegen den Hass: Neue Strategie soll Antisemitismus eindämmen
Internet news & surftipps
Technik: Autos sollen am Stuttgarter Flughafen autonom parken können
Auto news
VW-Sondermodelle „Move“: Ökonomisch und ökologisch
Tv & kino
Featured: Matrix-Reihenfolge: So schaust Du die Matrix-Teile richtig
Tv & kino
Regisseur: Ridley Scott mit 85 noch ohne Oscar
Empfehlungen der Redaktion
Regional hessen
Klimakrise: Zustand der hessischen Wälder ist weiter schlecht
Regional sachsen anhalt
Wirtschaftswaldgipfel: Experten beraten über Bindung von Kohlendioxid durch Wälder
Regional nordrhein westfalen
Landtag: Schwarz-grüne Koalitionsverhandlungen kurz vor Abschluss