Motorradfahrer nach Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt

26.05.2022 Ein Motorradfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Vaihingen an der Enz (Landkreis Ludwigsburg) schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der 57-Jährige nach dem Unfall zunächst bewusstlos. Ein 50 Jahre alter Autofahrer hatte den entgegenkommenden Motorradfahrer am Mittwoch auf der Bundesstraße 10 beim Linksabbiegen übersehen. Der 57-Jährige kam ins Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Ein Leuchtkasten mit einem roten Kreuz hängt vor der Notaufnahme eines Krankenhauses. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

© dpa

Weitere News

Top News

Das beste netz deutschlands

Featured: Samsung Free deaktivieren: Was kann der Dienst – und wie werde ich ihn los?

Sport news

Rasen-Klassiker: Deutsches Tennis-Quartett in dritter Wimbledon-Runde

Musik news

Musiker: Rocko Schamoni warnt vor «Artensterben in der Kultur»

Internet news & surftipps

Internet: Handwerk in Deutschland setzt stärker auf Digitalisierung

Wohnen

Angst vor dem Frieren: Energiekrise: Öfen und Brennholz werden knapp

Tv & kino

Schauspielerin: Elizabeth Olsen über ihre Beziehung zu Marvel

Auto news

Faszination Sportwagen: Einmal im Leben einen Porsche 911 kaufen

Das beste netz deutschlands

Reisen mit Handy: EU-Roaming-Regeln gelten für Netz-Standard

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Brinkum: Zwei Motorradfahrer bei Kollision mit Auto verletzt

Regional baden württemberg

Mecklenburgische Seenplatte: 18-jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Regional baden württemberg

Autofahrer nimmt Rettungswagen Vorfahrt: sieben Verletzte

Regional baden württemberg

Diepholz: Motorradfahrer bei Frontalcrash lebensgefährlich verletzt

Regional baden württemberg

Emsland: Motorradfahrer bei Zusammenstoß lebensgefährlich verletzt

Regional rheinland pfalz & saarland

Noteinsatz: Rettungswagen bei Einsatzfahrt in Trier verunglückt

Regional baden württemberg

Fahrer nimmt Rettungswagen die Vorfahrt: Sieben Verletzte

Regional baden württemberg

Thüringer nimmt Rettungswagen die Vorfahrt: Sieben Verletzte