Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Unfall auf A5: Zwei Menschen und Hund lebendig verbrannt

Ein Kleinlastwagen kracht in ein Auto auf der A5. Die Insassen werden eingeklemmt, das Auto fängt Feuer. Zeugen versuchen, die Menschen und den Hund zu befreien - aber sie können nicht mehr helfen.
Schwerer Verkehrsunfall auf der A5
Zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr bei Löscharbeiten an einem brennenden Fahrzeug auf der A5. © Rene Priebe/dpa

Bei einem schweren Auffahrunfall auf der Autobahn 5 bei Heidelberg sind zwei Menschen und ein Hund bei lebendigem Leib verbrannt. Ein Kleinlastwagenfahrer war am Donnerstagmorgen an einem Stauende auf das Auto aufgefahren. Dabei entzündeten sich beide Fahrzeuge, wie eine Polizeisprecherin sagte. Der Unfallverursacher konnte sich noch retten. Die Insassen des anderen Autos waren jedoch samt ihrem Hund in dem Wagen eingeklemmt worden.

Ersthelfer hätten erst versucht, die Verunglückten aus dem Wagen zu befreien. Wegen der lodernden Flammen konnten sie jedoch nicht helfen. Die Ersthelfer versuchten zudem, mit Feuerlöschern die Flammen zu löschen, was jedoch nicht glückte. «Die Insassen sind bei lebendigem Leib und bei vollem Bewusstsein verbrannt», sagte die Polizeisprecherin. Beide Fahrzeuge brannten vollständig aus. Seelsorger kümmerten sich später um die Ersthelfer.

Die Identität der Toten musste noch bei einer Obduktion geklärt werden. Alter und Geschlecht waren zunächst unbekannt. Auch das Alter des Kleinlastwagenfahrers war zunächst nicht bekannt. Die Staatsanwaltschaft prüft, ob er in Untersuchungshaft kommt, wie die Polizeisprecherin berichtete. Er wurde bei dem Unfall verletzt und befand sich am Donnerstag im Krankenhaus. Auch drei weitere Fahrzeuge wurden bei dem Unfall beschädigt.

Die Unfallstelle zwischen Heidelberg/Schwetzingen und Kreuz Heidelberg war in Richtung Darmstadt lange gesperrt. Verkehrsteilnehmer wurden gebeten, das Gebiet großräumig zu umfahren.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Schlittenhunderennen
People news
Promis jagen auf Hundeschlitten über den Strand
Norwegens König Harald V.
People news
König Harald bekommt temporären Herzschrittmacher
Tv & kino
Borowski-«Tatort»: Auf der Suche nach dem Filou
Nicht in die Abo-Falle tappen
Das beste netz deutschlands
Nicht in die Abo-Falle tappen
Selbstfahrendes Auto von Waymo
Internet news & surftipps
Waymo darf Robotaxi-Dienst in Kalifornien ausweiten
Hass und Hetze
Internet news & surftipps
Desinformation auf X: Netzagentur erwartet Rechtsstreit
Auswärtssieg
Fußball news
Siege für Stuttgart, BVB und Leipzig - Darmstadt geht unter
Ratenkreditzinsen Zinssatz
Job & geld
Ratenkreditzinsen erstmals seit Monaten unter 7 Prozent