Historischer Erfolg: Sportgymnastin Varfolomeev holt Titel

Darja Varfolomeev hat dem Deutschen Turner-Bund (DTB) einen historischen Erfolg beschert. Die 15-Jährige vom TSV Schmiden hat bei den Weltmeisterschaften in der Rhythmischen Sportgymnastik in Sofia am Donnerstag den ersten Titel seit der Wiedervereinigung gewonnen. Varfolomeev siegte im Finale mit den Keulen mit 33,550 Punkten vor der Bulgarin Stiliana Nikolowa (32,600) und Sofia Raffaeli aus Italien (31,850).
Darja Varfolomeev bei eine Kür. © Christophe Gateau/dpa

Am Vortag hatte die gebürtige Russin bereits die ersten deutschen WM-Medaillen seit der Wiedervereinigung gewonnen. Die Schülerin holte Silber mit dem Ball und Bronze mit dem Reifen und hat damit bei den Titelkämpfen in Bulgarien einen kompletten Medaillensatz erkämpft. Die zuvor letzte deutsche WM-Medaille hatte Bianca Dittrich 1985 als Dritte mit dem Ball für die DDR geholt.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Champions League: Bayern mit «Hunger und Energie» in BVB-Woche
Musik news
Österreichische Band: Neues Album von Wanda - und ein schwerer Verlust
Tv & kino
Indigene Aktivistin : US-Schauspielerin Sacheen Littlefeather gestorben
People news
Ein König im Schottenrock: Charles III. in Schottland unterwegs
Auto news
Maserati Gran Turismo: Schön elektrisch
Internet news & surftipps
Finanzen: Bitcoin: Virtuelles Schürfen wird immer klimaschädlicher
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Deutscher Turner-Bund: DTB hofft auf Olympiasieg von Sportgymnastin Varfolomeev
Sport news
Turnen: Gymnastin Kolosov sorgt für ersten deutschen Weltcupsieg
Regional baden württemberg
Rhythmische Sportgymnastik: Turner-Bund hofft auf Olympiasieg von Varfolomeev
Fußball news
EM in England: «Kann mich mal jemand kneifen?» - England träumt vom Titel
Basketball
Basketball: Bronze-Party mit Sekttrinker Nowitzki: DBB-Team krönt EM