Pflegerin soll Seniorin mit Kissen attackiert haben

Betrunken und mit einem Kissen in der Hand soll eine Pflegerin in der Nähe von Tübingen auf ihre Patientin losgegangen sein. Die Seniorin wehrt sich lautstark.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Weil sie versucht haben soll eine Seniorin zu ersticken, ist eine Pflegerin festgenommen worden. Die 49-Jährige soll ihrer Patienten in Kusterdingen (Landkreis Tübingen) ein Kissen auf das Gesicht gedrückt haben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mitteilten. Die Pflegekraft wohnte den Angaben nach erst seit wenigen Tagen bei der Frau. Sie soll bei dem Vorfall am vergangenen Freitag betrunken im Schlafzimmer der Seniorin gewesen sein.

Die Patientin konnte sich in ihrem Bett wehren und so laut um Hilfe rufen, dass die Nachbarn sie hörten und die Polizei riefen. Die Beamten nahmen die Pflegekraft noch vor Ort fest. Gegen die Frau wurde am Sonntag Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erlassen. Das Motiv ist laut Polizei noch unklar. Die Seniorin wurde von einem Rettungsdienst versorgt.

In Freiburg war zuletzt eine Pflegerin wegen versuchter Körperverletzung zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Die 41-Jährige soll bei drei Senioren in einer Pflegeeinrichtung Pflaster entfernt haben, die zur Schmerzlinderung gedacht waren. Das Amtsgericht sprach Ende Januar auch ein einjähriges Berufsverbot aus.

Ende Oktober soll ein 25 Jahre alter Pfleger in Herbolzheim (Kreis Emmendingen) seine 89 Jahre alte Patientin schwer verletzt und in einen Keller gesperrt haben. Die Frau starb kurze Zeit später. Der Mann soll so versucht haben, einen Diebstahl zu vertuschen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
People news
«Tatort»-Schauspieler: Tod mit 53 Jahren: Robert Gallinowski gestorben
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick nicht «superhappy» - Kimmich vermisst Top-Niveau
Testberichte
Autotest: Warum der neue BMW XM die pure Provokation ist
Reise
Tourismus: Argentinien: Im Wolkenzug dem Himmel ganz nah
Internet news & surftipps
Internet: Amazon-Geräte schalten sich zu Riesen-Netz zusammen
People news
Großbritannien: Harry: Royal Family hat Schweigepakt mit der Boulevardpresse
Tv & kino
Dreharbeiten: Schweiger bekam bei Wiedersehen mit dem Manta feuchte Augen
Internet news & surftipps
Social Media: Musk korrigiert sich bei Einschränkung für Twitter ohne Abo