Nach Messerangriff: Leiche von 38-Jährigem obduziert

Ein Toter, fünf Verletzte, der mutmaßliche Täter in U-Haft: Ein Vorfall in einer Flüchtlingsunterkunft am Bodensee erschüttert. Nun wurde die Leiche des Getöteten obduziert.
Ein Mitarbeiter der Spurensicherung arbeitet am Tatort. © Davor Knappmeyer/Tnn/dpa/Archivbild

Nach dem tödlichen Messerangriff in einer Flüchtlingsunterkunft am Bodensee ist am Dienstag die Leiche des getöteten 38-Jährigen obduziert worden. Das Ergebnis sollte laut einem Sprecher der Polizei voraussichtlich am Mittwoch vorliegen.

Die Ermittler erhoffen sich davon nähere Erkenntnisse zu den genauen Todesumständen. Die Kriminalpolizei Friedrichshafen hat eine 25-köpfige Ermittlungsgruppe eingerichtet, um den Ablauf der Tat am späten Sonntagabend zu klären.

Ein 31 Jahre alter Nigerianer wird verdächtigt, an mehreren Zimmern der Unterkunft in Kressbronn (Bodenseekreis) geklopft und wahllos mit einem Messer auf Anwesende eingestochen zu haben. Ein 38 Jahre alter Syrer kam dabei ums Leben. Vier Frauen im Alter von 28 bis 34 Jahren sowie ein 37 Jahre alter Mann wurden verletzt.

Der Tatverdächtige kam in Untersuchungshaft. Der 31-Jährige soll im Mai dieses Jahres schon einmal in der Unterkunft randaliert und Menschen mit einem Messer bedroht haben. Danach kam er in eine psychiatrische Fachklinik. Die Ermittlungen wegen Bedrohung und Sachbeschädigung sind den Angaben zufolge noch nicht abgeschlossen. Seit wann der Mann wieder in der Unterkunft wohnte, war zunächst unklar.

Die Unterkunft befindet sich nach Angaben des Landratamtes des Bodenseekreises in zwei etwa gleich großen Gebäuden im Zentrum der 9000-Einwohner-Stadt. Von den 55 Plätzen seien aktuell 46 belegt, teilte ein Sprecher mit. Einen Sicherheitsdienst gebe es dort nicht.

© dpa
Weitere News
Top News
Musik news
Mit 90 Jahren: «Tochter eines Bergmanns»: Country-Star Loretta Lynn ist tot
Tv & kino
Medien: Privatfernsehen mit neuen Chefs auf Streamingkurs
Fußball news
Champions League: Ohne Kimmich und Müller: Bayerns Goretzka, Gnabry im Fokus
Das beste netz deutschlands
Featured: iOS 16: So kannst Du das Suchfeld über dem Dock ausschalten
Tv & kino
Featured: The School for Good and Evil 2: Was wissen wir über die Fortsetzung?
Job & geld
Statistik: Zahl der Lehramtsabsolventen nimmt etwas zu
Auto news
Mit Benzintank oder Batterie: Neuer Maserati Granturismo kommt 2023
Internet news & surftipps
Elektronik: Europaparlament macht Weg für einheitliche Ladekabel frei
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Kriminalität: Ein Toter nach Messerangriff in Flüchtlingsunterkunft
Regional baden württemberg
Bodenseekreis: Mann in Flüchtlingsunterkunft starb an Stichverletzung
Regional nordrhein westfalen
Kreis Herford: Mann mit Hackmesser angegriffen: Tatverdächtiger in U-Haft
Regional nordrhein westfalen
Bonn: Abgetrennter Kopf wird untersucht: Verdächtiger schweigt
Regional bayern
Landkreis Freising: Vermisster Festivalbesucher tot aus Echinger See geborgen
Regional niedersachsen & bremen
Heidekreis: Gewalttat in Bad Fallingbostel: Verdächtiger festgenommen
Regional bayern
Bad-Tölz-Wolfratshausen: Messerangriff in Hof: Drei Verdächtige in Untersuchungshaft
Regional niedersachsen & bremen
Neustadt am Rübenberge: Paar in ihrem Wohnhaus getötet: Polizei fahndet nach Tätern