Hund beißt Dreijährige ins Gesicht

Ein Hund hat ein dreijähriges Kind in einer S-Bahn ins Gesicht gebissen. Das Mädchen kam ins Krankenhaus, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Zeugenaussagen zufolge war das Kleinkind gestürzt, woraufhin zwei Hunde einer Sitznachbarin auf das Mädchen sprangen. Einer der Hunde biss in die Wange knapp unter das Auge. «Die Besitzerin der Hunde wurde umgehend aggressiv und verließ die S-Bahn beim Halt in Böblingen, soll jedoch in einem anderen Wagen wieder eingestiegen sein», hieß es.
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Der Vorfall ereignete sich am Mittwochnachmittag, als eine Mutter mit der Dreijährigen und zwei weiteren Kindern in der S1 Richtung Herrenberg unterwegs war. Die Bundespolizei ermittelt wegen Körperverletzung und bittet Zeugen um Hinweise zur bisher unbekannten Hundebesitzerin.

© dpa
Weitere News
Top News
Formel 1
Motorsport: Darüber spricht das Formel-1-Fahrerlager in Singapur
Tv & kino
Featured: Nonstop Action und Grusel zu Halloween: Das sind Deine GigaTV-Highlights im Oktober
Tv & kino
Horror-Klassiker: «Nosferatu»-Remake mit Bill Skarsgård und Lily-Rose Depp
Games news
Featured: Google Stadia wird eingestellt: Das musst Du jetzt wissen
Internet news & surftipps
Cyberkriminalität: BSI warnt vor Sicherheitslücke in Microsoft Exchange
Handy ratgeber & tests
Featured: Smarter Garten: Pflanzen-Apps und clevere Technik vereinfachen die Gartenarbeit
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Auto news
Panorama: Oldtimer-Rallye Colorado Grand: Dem Himmel so nah
Empfehlungen der Redaktion
Regional hamburg & schleswig holstein
Hamburg: Nach Hunde-Attacke auf Kleinkind: Ermittlungen gegen Halter
Regional baden württemberg
Heidenheim: Wolfshund entwischt Herrchen: Beißt zwei Menschen
Regional bayern
Starnberg : Bahn-Unfall: Jugendliche stieg wohl eine Station früher aus