Karlsruhe unterliegt Serienmeister aus Budapest mit 1:4

28.06.2022 Der Karlsruher SC hat am Dienstag in einem Testspiel gegen den ungarischen Serienmeister Ferencváros Budapest mit 1:4 (1:3) verloren. Für den Zweitligisten aus Baden war es die zweite Niederlage der Saisonvorbereitung. «Man sieht, dass uns im Training noch vier oder fünf wichtige Spieler fehlen», befand KSC-Trainer Christian Eichner nach der Partie im österreichischen Kössen. Vor allem vor dem eigenen Tor sah der frühere Bundesligaverteidiger noch Verbesserungsbedarf. «Wir machen zu einfache Fehler. Die Qualität muss als Mannschaft defensiv hochgeschraubt werden», forderte er.

Spielbälle liegen auf dem Rasen. © Swen Pförtner/dpa/Symbolbild

Stjepan Loncar hatte die Ungarn vor 250 Zuschauern bereits in der 2. Minute in Führung gebracht. Karlsruhes Philip Heise sorgte zwar 20 Minuten später für den vorübergehenden den Ausgleich, doch Adama Traore (24.) stellte schon mit der nächsten FTC-Chance die alte Führung wieder her. Erneut Loncar (37.) und Fortune Bassey (66.) machten im weiteren Verlauf ungefährdeten Sieg der Budapester komplett. Das nächste Testspiel bestreiten der KSC am Sonntag (15.30 Uhr) in Zell am Ziller gegen Bundesligaufsteiger Werder Bremen.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Leichtathletik-EM: Marathon-Siege von Ringer und Frauen-Team begeistern

People news

Kriminalität: Iran: Nichts zu tun mit Rushdie-Attacke

People news

Ende eines Power-Paars: Maria Furtwängler und Hubert Burda haben sich getrennt

People news

Kriminalität: Salman Rushdie nach Attacke auf dem Weg der Besserung

Das beste netz deutschlands

Featured: Der vielfältige Stil von Neil Gaiman: Besonderheiten seiner Werke und Leseempfehlungen

Job & geld

Urteil: Dienstunfähig? Versetzung in vorzeitigen Ruhestand möglich

Auto news

Studie zu Seilbahnen : Hängen kommt günstig

Das beste netz deutschlands

Fotowissen: Wann macht der Blitz mein Foto besser?

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Fußball: 0:5 in Paderborn: Karlsruher SC geht zum Saisonauftakt unter

Regional baden württemberg

2. Liga: Münchner Löwen kontern Karlsruher SC aus: Sieg mit 4:0

Regional baden württemberg

KSC-Trainer Eichners Bilanz: «Sind jede Woche siegfähig»