Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Streich: Talente integrieren trägt zum Gesicht des SC bei

Jordy Makengo und Noah Weißhaupt sind beim SC Freiburg auf einem guten Weg. Dass die Talente den Sprung geschafft haben, ist für Trainer Streich nicht selbstverständlich.
Christian Streich
Freiburgs Trainer Christian Streich lächelt vor dem Spiel. © Jöran Steinsiek/dpa

Dass der SC Freiburg wirtschaftlich gesund ist, liegt nach Ansicht von Trainer Christian Streich vor allem an der «guten Entwicklung» vieler Talente aus der eigenen Fußballschule. «Junge Spieler sind elementar für die Philosophie unseres Vereins», sagte der Coach vor dem Spiel in der Europa League gegen den FK TSC Bačka Topola am Donnerstag (21.00 Uhr/RTL und RTL+). «Wenn uns das immer wieder gelingt, junge Spieler heranzuführen, die dann Bundesliga-Niveau haben, dann ist das ein wichtiger Baustein für das Gesicht dieses Vereins.»

Erst am vergangenen Wochenende hatte Jordy Makengo, der 2021 aus Frankreich zum SC gekommen war, sein Debüt in der Bundesliga gefeiert. Zudem hatte Noah Weißhaupt sein Premieren-Tor geschossen. Der Flügelspieler kam als Zehnjähriger zu den Freiburgern. «Es ist nicht selbstverständlich, dass junge Spieler integriert werden», sagte Streich. «Es gibt verschiedene Konstellationen. Es ist aber auch die Gesamtgruppe bei uns, die junge Spieler atmen lässt. Bei uns ist das hervorragend, das funktioniert bei uns - bei aller Konsequenz in der Beurteilung der Leistung.»

Es sei Jahr für Jahr eine große Aufgabe, so Streich, Umbrüche zu meistern. «Wir konnten Spieler dann verkaufen, die sich gut entwickelt haben, um dadurch auch unsere Mitarbeiter zu bezahlen. Aber es ist nicht möglich, jedes Jahr Fünfter oder Sechster zu werden und gleichzeitig noch fünf oder sechs junge Spieler zu integrieren. Das muss man verstehen und unsere Fans tun das», sagte der 58-Jährige.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sandra Hüller
Tv & kino
«Anatomie eines Falls» mit Sandra Hüller großer César-Sieger
Schaffrath und Anthonyo
People news
Michaela Schaffrath ist stolz auf alle Bereiche ihres Lebens
Andreas Desen
Tv & kino
Berlinale 2024: Wer gewinnt den Goldenen Bären?
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs
Sundar Pichai
Internet news & surftipps
Google-Chef für globales KI-Regelwerk
Xabi Alonso
Fußball news
Anflug von Emotionen bei Alonso: «Macht mich schon stolz»
Drei Personen im Vorstellungsgespräch
Job & geld
Warum sich Offenheit im Vorstellungsgespräch auszahlt