Trotz Pandemie: Höchste Geburtenrate seit 50 Jahren

07.07.2022 In Krisenzeiten kommen normalerweise weniger Kinder zur Welt, in Baden-Württemberg war dies im «Corona-Jahr» 2021 aber anders: Es wurde die höchste Geburtenrate der vergangenen 50 Jahre verzeichnet, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag mitteilte.

Die Hand eines zwei Wochen alten Babys liegt in der Hand seiner Mutter. © Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild

Rund 113 500 Kinder wurden lebend geboren und damit rund 5500 mehr als 2020. Die durchschnittliche Kinderzahl je Frau lag im Jahr 2021 bei 1,63 - ein Wert, der seit 1972 noch nie so hoch gewesen sei, hieß es.

Die Statistikbehörde beobachtet seit Beginn des vergangenen Jahrzehnts einen Anstieg der durchschnittlichen Kinderzahl - unter anderem sei die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein Grund dafür. Es sei aber bemerkenswert, dass die Geburtenrate im zweiten Jahr der Pandemie nochmals deutlich und sogar auf den höchsten Wert seit 50 Jahren angestiegen sei. Denn Paare würden in gesellschaftlichen Krisen- und Umbruchsituationen meistens auf die Geburt von Kindern verzichten.

Allerdings lag die Geburtenrate auch im vergangenen Jahr weiterhin unter dem für eine Bestandserhaltung der Bevölkerung erforderlichen Niveau. Hierzu wäre den Angaben zufolge eine Geburtenrate von 2,1 Kindern je Frau notwendig. Dieser Wert wurde in Baden-Württemberg letztmals im Jahr 1970 erreicht.

Spitzenreiter unter den 44 Stadt- und Landkreisen war im Jahr 2021 der Alb-Donau-Kreis mit einer Geburtenrate von 1,99 Kindern je Frau, gefolgt von den Landkreisen Tuttlingen und Rottweil (jeweils 1,91). Am Ende der Skala rangieren die Stadtkreise Heidelberg (1,10), Freiburg im Breisgau und Karlsruhe (jeweils 1,31) sowie Stuttgart (1,32).

© dpa

Weitere News

Top News

People news

Kriminalität: Iran: Nichts zu tun mit Rushdie-Attacke

Sport news

Leichtathletik-EM: Marathon-Siege begeistern: Ringer und Frauen-Team vorn

People news

Ende eines Power-Paars: Maria Furtwängler und Hubert Burda haben sich getrennt

People news

Kriminalität: Salman Rushdie nach Attacke auf dem Weg der Besserung

Job & geld

Urteil: Dienstunfähig? Versetzung in vorzeitigen Ruhestand möglich

Auto news

Studie zu Seilbahnen : Hängen kommt günstig

Das beste netz deutschlands

Fotowissen: Wann macht der Blitz mein Foto besser?

Internet news & surftipps

«Lohnfindungsprozess»: Verdi ruft Beschäftigte bei Amazon zum Streik auf

Empfehlungen der Redaktion

Panorama

Mehr Geburten : Baby-Boom in der Pandemie 

Familie

Familienplanung im Lockdown: Baby-Boom in der Pandemie: Geburtenziffer ist gestiegen

Regional hamburg & schleswig holstein

Fallzahlen: Corona-Inzidenz in Schleswig-Holstein bei 375,1

Regional hessen

Fallzahlen: Corona-Inzidenz und Hospitalisierungsrate sinken weiter

Panorama

Statistik: Tiefststand - Weniger Abtreibungen in Deutschland

Panorama

Statistik: Tiefstand bei Hochzeiten - Hoch bei Geburten

Wirtschaft

Arbeitsmarkt: Spanien verzeichnet niedrigste Arbeitslosenzahl seit 2008

Regional baden württemberg

Aufwärtstrend bei Sieben-Tage-Inzidenz hält an