Stuttgart und Freiburg müssen jeweils 15.000 Euro zahlen

Die Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart und SC Freiburg sind wegen unsportlichen Verhaltens der Anhänger jeweils mit einer Geldstrafe in Höhe von 15.000 Euro belegt worden. So lautete das am Dienstag veröffentlichte Urteil des Sportgerichts des Deutschen Fußball-Bundes.
Stuttgarts Sasa Kalajdzic (M) jubelt mit den Fans nach Spielende über den Klassenerhalt. © Tom Weller/dpa/Archivbild

Nach der Last-Minute-Rettung am letzten Spieltag der abgelaufenen Saison gegen den 1. FC Köln stürmten am 14. Mai zahlreiche Stuttgarter Fans auf das Spielfeld. Letztlich befanden sich nach DFB-Schätzungen über 1000 Anhänger im Innenraum.

Beim Sport-Club zündeten Fans am 19. April vor dem Halbfinale im DFB-Pokal beim Hamburger SV etwa 15 Bengalische Feuer. Beide Clubs haben binnen 24 Stunden die Möglichkeit, eine mündliche Verhandlung vor dem DFB-Sportgericht zu beantragen.

Erst am Montag hatte das DFB-Sportgericht Aufsteiger FC Schalke 04 sogar zu einer Strafe von gut 93.000 Euro verurteilt. Der Bundesliga-Rückkehrer legte Einspruch ein.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Leichtathletik-EM: Potye gewinnt überraschend Silber im Hochsprung
People news
USA: Mutmaßlicher Rushdie-Attentäter wird offiziell angeklagt
Internet news & surftipps
Rüstungsindustrie: Hensoldt: Französische Tochter Ziel eines Cyberangriffs
Job & geld
Mieter oder Eigentümer: Steigende Gaspreise: Wann kommen die Kosten bei mir an?
Musik news
Metal-Band: Silvester in München? Rammstein sagte Konzert nie zu
Tv & kino
Featured: Bosch: Legacy Staffel 2: So geht es bei Amazon Freevee weiter
Das beste netz deutschlands
Datenklau: Betrügerische Mail im Namen der Bundesregierung
Auto news
Dodge Charger Daytona SRT Concept: Stromer mit Auspuff
Empfehlungen der Redaktion
1. bundesliga
Deutscher Fußball-Bund: DFB-Sportgericht verhängt hohe Geldstrafen
Regional nordrhein westfalen
Sportgericht: Abbrennen von Pyrotechnik: 45.000 Euro Strafe für VfL Bochum
2. bundesliga
Deutscher Fußball-Bund: Pyrotechnik: Hohe Strafen für den HSV, Bochum und Bielefeld
1. bundesliga
Bundesliga: Einsatz von Pyrotechnik: Schalke muss 93.160 Euro zahlen
Regional baden württemberg
Bundesliga: Nach Einspruch: Wie es im Fall des Wechselfehlers weitergeht
1. bundesliga
Fanverfehlungen: DFB verhängt Geldstrafen gegen Freiburg, Leipzig und Union
1. bundesliga
Strafe: DFB-Sportgericht: Werder Bremen muss 19.440 Euro zahlen
1. bundesliga
Bundesliga: Abbrennen von Pyrotechnik: Eintracht muss 38.000 Euro zahlen