Didavis Vertrag beim VfB Stuttgart wird nicht verlängert

Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart plant nicht mehr mit Spielmacher Daniel Didavi. «Wir haben nach dem Ende der Saison mit Dida unsere gemeinsame Situation besprochen und sind zu dem Schluss gekommen, den auslaufenden Vertrag nicht über den Sommer hinaus zu verlängern», sagte Sportdirektor Sven Mislintat am Freitag in einer Vereinsmitteilung.
Daniel Didavi in Aktion. © Matthias Balk/dpa/Archivbild

Der 32 Jahre alte Didavi spielte schon als Kind und Jugendlicher für den VfB, er bestritt für die Stuttgarter 113 Bundesligaspiele und erzielte dabei 24 Tore. In der zurückliegenden Saison musste sich der während seiner Laufbahn häufig an Knieproblemen leidende Mittelfeldspieler allerdings mit einer Reservistenrolle begnügen und kam nur noch zu zehn Einsätzen, davon nur einer über die gesamte Spielzeit.

Mit Ausnahme der Saison 2011/2012, als er an den 1. FC Nürnberg ausgeliehen war, und den Jahren zwischen 2016 und 2018 beim VfL Wolfsburg stand er als Profi stets für den VfB auf dem Platz. Dazu gehörten auch 19 Zweitliga-Spiele in der Saison 2019/2020. Für ihn beginne jetzt ein neues Kapitel, sagte Didavi in der Mitteilung, ohne zu erklären, ob und wo er seine Karriere fortsetzen wird.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Leichtathletik-EM: Olympiasiegerin Mihambo fehlen drei Zentimeter zum Sieg
People news
USA: Mutmaßlicher Rushdie-Attentäter wird offiziell angeklagt
Internet news & surftipps
Rüstungsindustrie: Hensoldt: Französische Tochter Ziel eines Cyberangriffs
Job & geld
Mieter oder Eigentümer: Steigende Gaspreise: Wann kommen die Kosten bei mir an?
Musik news
Metal-Band: Silvester in München? Rammstein sagte Konzert nie zu
Tv & kino
Featured: Bosch: Legacy Staffel 2: So geht es bei Amazon Freevee weiter
Das beste netz deutschlands
Datenklau: Betrügerische Mail im Namen der Bundesregierung
Auto news
Dodge Charger Daytona SRT Concept: Stromer mit Auspuff
Empfehlungen der Redaktion
1. bundesliga
Bundesliga: Trennung vom VfB: Didavis Vertrag wird nicht verlängert
Regional baden württemberg
Bundesliga: 113 Erstligaspiele für Stuttgart: VfB verabschiedet Didavi
1. bundesliga
Bundesliga: VfB-Vorstandschef ohne Bekenntnis zu Matarazzo und Mislintat
1. bundesliga
Vom VfB nach Bochum:: Philipp Förster wechselt innerhalb der Bundesliga
Regional baden württemberg
Bundesliga: Zittersaison: Gewinner & Verlierer des VfB Stuttgart
1. bundesliga
Transfers: VfB Stuttgart holt portugiesisches Sturmtalent Tiago Tomás
Regional baden württemberg
Bundesliga: Stuttgart verpflichtet Mavropanos fest: Karazor verlängert
Regional baden württemberg
Personalien: Finale mit Nachspiel: VfB vor Hit gegen Köln