Drei Verletzte bei Unfall in Neu-Ulm

Drei Menschen sind bei einem Unfall am Dienstagmorgen in Neu-Ulm verletzt worden - zwei davon schwer. Vier Fahrzeuge waren an dem Unfall beteiligt, wie die Polizei mitteilte. Den Polizeiangaben nach habe der Unfallverursacher beim Einfahren auf die Staatsstraße einen vorfahrtsberechtigten 51-Jährigen übersehen und sei mit ihm zusammengestoßen. Dabei soll das Auto auf die Gegenfahrbahn geschleudert worden sein, wo es mit zwei weiteren Fahrzeugen kollidierte. Die Staatsstraße 2031 ist zunächst in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Eine Umleitung über die Bundesstraße 28 wurde eingerichtet.
Ein Rettungswagen fährt über eine Autobahn. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Menschenrechte: IOC droht Taliban mit Sanktionen für Olympia 2024
Internet news & surftipps
Internet: Ukraine, WM, Olympia: Corona fliegt aus den Google-Charts
Tv & kino
Auszeichnungen: 92 Länder im Rennen um den Auslands-Oscar: Deutschland dabei
Internet news & surftipps
Streamingdienste: Netflix-Serie «Wednesday» weiter auf Höhenflug
People news
Leute: «Großartige Komikerin» - «Cheers»-Star Kirstie Alley ist tot
Games news
Featured: God of War Ragnarök: Die besten Builds, Waffen, Rüstungen und Runen
Internet news & surftipps
Leute: #wednesdaydance: Tanz aus Netflix-Serie geht im Netz viral
Familie
Adventsrezept: Rotkraut mit Frikadelle und Zwiebel-Malzbier-Sauce
Empfehlungen der Redaktion
Regional hessen
Lahn-Dill-Kreis: Gefahrgutlaster stürzt auf A45 um: Vollsperrung
Regional berlin & brandenburg
Dahme-Spreewald: Unfall mit fünf Verletzten: «Sekundenschlaf» Ursache?
Regional nordrhein westfalen
Verkehrsbeeinträchtigung: Vollsperrung der A3 am Dreieck Heumar am Wochenende
Regional mecklenburg vorpommern
Landkreis Nordwestmecklenburg: Lastwagen kommt von A20 ab: Fahrer schwer verletzt
Regional baden württemberg
Landkreis Vechta: Zwei Schwestern nach Unfall in Lebensgefahr
Panorama
Sachsen-Anhalt: Schwerer Unfall auf A14 bei Halle
Regional nordrhein westfalen
Märkischer Kreis: Autobahngesellschaft zählt Verkehr auf A45-Umleitung
Regional sachsen anhalt
Landkreis Stendal: Kleinbus gerät in Gegenverkehr: Fahrer stirbt