Syrer nach Deutschland gebracht: Zwei Verdächtige in Haft

Weil sie zwei Syrer gegen Geld nach Deutschland gebracht haben sollen, sind zwei mutmaßliche Schleuser in Haft. Den 35 und 37 Jahre alten Verdächtigen werde gewerbs- und bandenmäßige Schleusung vorgeworfen, teilte die Bundespolizei in Karlsruhe am Donnerstag mit. Die Autobahnpolizei habe das Auto der beiden verdächtigen Syrer am Dienstag auf einer Raststätte an der A5 bei Heidelberg kontrolliert. Darin fanden die Beamten auch zwei Insassen, die mutmaßlich gegen Geld aus Tschechien nach Deutschland geschleust worden waren. Diese stellten einen Antrag auf Asyl.
Ein Stacheldrahtzaun umzäunt das Gelände einer Justizvollzugsanstalt © Bernd Weißbrod/dpa/Symbolbild

Die beiden Verdächtigen kamen nach dem Haftbefehl vom Mittwoch in eine Justizvollzugsanstalt nach Heidelberg.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Bundestrainer Flick hofft in Katar auf Initialzündung
Familie
Vegan und lecker: Vanillekipferl schmecken auch ohne Eigelb
Tv & kino
Hollywood: Antonio Banderas: Tom Holland wäre ein guter Zorro
Das beste netz deutschlands
App-Tipp: Schiffspost: Den Kreuzfahrtriesen auf der Spur
People news
Leute: Tom Kaulitz vermisst die deutschen Schmalzkuchen
Auto news
Ferrari Vision Gran Turismo: Megawatt-Antrieb für die Playstation
Tv & kino
Featured: Die Discounter Staffel 3: Wann und wie geht es bei Feinkost Kolinski weiter?
Handy ratgeber & tests
Featured: Xiaomi 13: Alle Infos und Gerüchte zum Top-Smartphone
Empfehlungen der Redaktion
Regional mecklenburg vorpommern
Gerichtsprozess: Jahr nach Festnahme: Haftstrafen für Schleuser rechtskräftig
Regional rheinland pfalz & saarland
Bundespolizei: Sechs Haftbefehle in nur einem Nachtdienst vollstreckt
Regional rheinland pfalz & saarland
Trauer: Tödlicher Messerangriff in Ludwigshafen: Gedenken an Opfer
Regional nordrhein westfalen
Landgericht Bonn: Mord an Claudia Otto vor 35 Jahren: Anklage
Regional hamburg & schleswig holstein
Spezialeinsatzkommando: Polizei hebt mutmaßliches Drogenkurier-Quartett aus
Regional hamburg & schleswig holstein
Campingplatz: 44-Jähriger durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt
Panorama
Bremerhaven : Ermittlungen nach Gewalttat an Gymnasium: Was war das Motiv?
Regional berlin & brandenburg
Flüchtlinge: Bundespolizei entdeckt illegale Schleusungen