Andrea Berg feiert zwölftes Nummer-eins-Album

05.08.2022 Schlagersängerin Andrea Berg ist zum zwölften Mal mit einem Album auf Platz eins der Charts gelandet. «Keine deutsche Sängerin hatte mehr», teilte GfK Entertainment am Freitag mit. Für «Ich würd's wieder tun» hat die 56-Jährige mit Stars wie Florian Silbereisen, Vanessa Mai oder Beatrice Egli zusammengearbeitet. Berg hatte vor einer Woche in ihrer Wahlheimat Aspach Jubiläum gefeiert - vor 12.500 Fans: Sie steht seit 30 Jahren auf der Bühne.

Schlagersängerin Andrea Berg steht auf der Bühne. © Bernd Weißbrod/dpa/Archivbild

© dpa

Weitere News

Top News

Handy ratgeber & tests

Featured: Samsung enthüllt Neuheiten im Livestream: Sei live dabei

1. bundesliga

Wolfsburg vs. Bremen: Ministerium: Partie schon in Vergangenheit «Rot-Spiel»

Reise

Bis zu 14 Minuten: Mehr Zeit zum Umsteigen: Bahn will Fahrpläne anpassen

Internet news & surftipps

Wegen Streit mit Twitter: Musk verkauft so viele Tesla-Aktien wie noch nie

Auto news

Umfrage: Mobilitätsunterschiede zwischen Stadt und Land: Die einen fahren zu schnell, die anderen zu aggressiv

People news

Ex-Radprofi: Lance Armstrong hat geheiratet

Internet news & surftipps

US-Kryptobörse: Krypto-Crash brockt Coinbase Milliardenverlust ein

Musik news

Berlin: «Familie wieder zusammen»: Seeed mit Open-Air-Marathon

Empfehlungen der Redaktion

Musik news

Schlagerstar : Andrea Berg feiert mitreißendes Bühnenjubiläum

Regional baden württemberg

Schlager: Premiere zum 30. Bühnengeburtstag von Andrea Berg

Regional baden württemberg

Musik: Andrea Berg feiert ihr Bühnenjubiläum vor 12.500 Fans

Regional baden württemberg

«Unendlich»: Vanessa Mai und Andrea Berg veröffentlichen gemeinsamen Song

People news

Entertainer: Florian Silbereisen: Der «Traumschiff»-Kapitän wird 41

Musik news

Offizielle Deutsche Charts: Rammstein mit neuer Single an der Charts-Spitze

Regional baden württemberg

Musik: Andrea Berg und Vanessa Mai räumen mit Streitgerüchten auf

Musik news

Offizielle Deutsche Charts: Versengold feiern erstes Nummer-eins-Album