Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Rund 200 Buden auf dem Stuttgarter Weihnachtsmarkt

Millionen Menschen werden auch dieses Jahr über die Weihnachtsmärkte im Südwesten schlendern. In Stuttgart haben sie eine breite Auswahl auf dem größten Markt im Südwesten - und einem überaus alten dazu.
Stuttgarter Weihnachtsmarkt
Besucher laufen über den Stuttgarter Weihnachtsmarkt. © Christoph Schmidt/dpa/Archivbild

Glühwein, Lichterketten und Kunsthandwerk werden in den kommenden Wochen auch in der Stuttgarter Innenstadt wieder eine ganz besondere Rolle spielen und schätzungsweise Millionen Menschen interessieren. Von Mittwoch kommender Woche an (29. November) bis kurz vor Heiligabend will der größte Weihnachtsmarkt im Südwesten ein wenig vorfestliche Stimmung aufkommen lassen, unter anderem mit Budenzauber und Konzerten rund um das Neue und Alte Schloss, den Marktplatz und die Stiftskirche.

«Gerade jetzt, wo uns die Nachrichten aus aller Welt mit ihren Krisenherden betroffen machen, hat Weihnachten für viele Menschen eine besondere Bedeutung», warb Andreas Kroll, der Geschäftsführer der in.Stuttgart-Veranstaltungsgesellschaft, am Freitag für einen Besuch.

In diesem Jahr stehen rund 200 festlich geschmückte Buden in der Innenstadt, darunter nach Angaben Krolls mehr als 160 Stände mit Kunsthandwerk, Dekoration, Geschenken, Textilien und Haushaltswaren. Weitere 36 Buden bieten Speisen von Schupfnudeln mit Kraut über gebrannte Mandeln bis zu Steckerlfisch sowie Getränke an. «Wir freuen uns außerdem sehr darüber, dass uns auf dem Marktplatz im Vergleich zum vergangenen Jahr mit den Corona-Einschränkungen wieder mehr Standplätze zur Verfügung stehen», sagte Marcus Christen, der in.Stuttgart-Abteilungsleiter der Innenstadtfeste und des Cannstatter Wasens.

Ein Riesenrad steht zudem bereits seit längerem wieder auf dem Schlossplatz, in der Stiftskirche und im Innenhof des Alten Schlosses sind verschiedene Konzerte geplant. Nach Veranstalterangaben besuchen den Weihnachtsmarkt jährlich mehr als drei Millionen Menschen.

Der Stuttgarter Weihnachtsmarkt blickt auf eine mehr als 300-jährige Geschichte zurück. Bereits im Jahr 1692 wurde er erstmals urkundlich erwähnt und gehört damit zu den ältesten und größten vorweihnachtlichen Märkten Europas.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Capital Bra
People news
Feuer bei Rapper Capital Bra - Keine Verletzten
Emma Thompson
People news
Eine Britin von nebenan: Emma Thompson wird 65
Hesham Hamra
Musik news
Syrischer Musiker vertont Geschichte seiner Flucht
Android 15: Neuerungen, Release & Co. im Überblick
Handy ratgeber & tests
Android 15: Neuerungen, Release & Co. im Überblick
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
GG Jackson
Sport news
Oklahoma Erster im NBA-Westen - Suns schaffen Playoff-Quali
Im Rheinland gibt es Kunst in der Raketenstation
Reise
Im Rheinland gibt es Kunst in der Raketenstation