Turner-Bund hofft auf Olympiasieg von Varfolomeev

Nach dem WM-Titel trauen die Verantwortlichen des Deutschen Turner-Bundes der Rhythmischen Sportgymnastin Darja Varfolomeev eine glanzvolle Zukunft zu. «Jetzt ist alles möglich», sagte Team-Managerin Isabell Sawade am Mittwoch im Nationalmannschaftszentrum in Fellbach-Schmiden. Zu «alles» gehöre auch der Olympiasieg 2024 in Paris. «Dascha», wie Varfolomeev von ihren Kolleginnen genannt wird, habe «sehr, sehr großes Potenzial».
Die Weltmeisterin in der Rhythmische Sportgymnastik Darja Varfolomeev aus Deutschland dehnt sich. © Tom Weller/dpa/Archiv

Die gebürtige Russin Varfolomeev war in der vergangenen Woche in Sofia Weltmeisterin geworden und hatte dabei als erste deutsche Sportgymnastin seit 1975 Gold mit den Keulen gewonnen. Sie könne es selbst noch gar nicht so glauben, sagte die 15-Jährige nun in der Nähe von Stuttgart. In Richtung der Olympischen Spiele werde sie gemeinsam mit ihrer Trainerin Yulija Raskina den Schwierigkeitsgrad ihrer Übungen noch einmal erhöhen. In Paris wolle sie dann versuchen, eine Medaille zu gewinnen.

Neben Gold mit den Keulen holte Varfolomeev bei der WM auch Silber mit dem Ball und Bronze mit dem Reifen. Zudem gewann sie im Mehrkampf und im Team Silber. Auch wenn die normalerweise zur Weltspitze gehörenden russischen Sportgymnastinnen nach einem möglichen Ende des russischen Angriffskrieges in der Ukraine wieder zu internationalen Wettkämpfen zugelassen würden, wäre Varfolomeev «absolut konkurrenzfähig», meinte Sawade. «Sie wäre in Paris bei den Topfavoritinnen dabei.»

Die in Westsibirien geborene Varfolomeev war erst im Alter von zwölf Jahren mit ihrer Familie nach Fellbach gekommen, weil sie sich beim DTB größere Chancen ausrechnete, für das Nationalteam antreten zu können. Ihr Großvater ist Deutscher.

© dpa
Weitere News
Top News
People news
Monarchie: Wie rassistisch sind die Royals? Debatte um neuen Vorfall
Fußball news
Fußball-WM: Historischer Tag: Marokko nach 1986 wieder im Achtelfinale
Musik news
Musik: Musikwelt trauert um Fleetwood-Mac-Musikerin Christine McVie
Reise
Weitgehend unentdeckte Perlen : Südosten Europas will 2023 mit Kulturhauptstädten glänzen
Musik news
Brit-Rocker: Vor 20 Jahren prügelten sich Oasis in München
Testberichte
Test: Skoda Karoq 2.0 TDI : Immer noch gut, aber nicht mehr günstig
Internet news & surftipps
Computer: Freie Programmierschule «42 Berlin» eröffnet
Das beste netz deutschlands
Featured: 30 Jahre SMS: Vodafone versteigerte das besondere Zeitzeugnis für den guten Zweck
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Deutscher Turner-Bund: DTB hofft auf Olympiasieg von Sportgymnastin Varfolomeev
Sport news
Weltmeisterschaft in Sofia: Historischer Erfolg: Sportgymnastin Varfolomeev holt Titel
Sport news
Radsport: Zum Karriereende auf Platz vier: Brennauer ohne Happy End
Regional bayern
EM: Leichtathletik-Gala dank Klosterhalfen, Mihambo und Potye
Sport news
European Championships: Kletterin Meul verpasst zweite EM-Medaille
Leichtathletik
Ausblick: Das bringt der achte Wettkampftag bei der Leichtathletik-WM
Regional berlin & brandenburg
Radsport: Weltmeisterin Hinze sagt Teilnahme an Champions League ab
Leichtathletik
Weltmeisterschaften in Eugene: Das war die Nacht bei der Leichtathletik-WM