81-Jährige fährt betrunken Auto und baut zwei Unfälle

Mit mehr als 2,0 Promille Alkohol im Blut hat eine 81-Jährige zwei Unfälle in Reilingen (Rhein-Neckar-Kreis) verursacht. Nachdem ihr Wagen am Freitagnachmittag mit dem Außenspiegel eines Autos kollidiert war, wurde die Frau von einer Zeugin beobachtet, wie sie mit dem Fahrzeug ein weiteres Auto streifte. Das teilte die Polizei am Samstag mit. Die Zeugin versuchte die 81-Jährige anzuhalten, doch diese fuhr demnach weiter.
Ein Blaulicht leuchtet unter der Frontscheibe eines Einsatzfahrzeugs der Polizei. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Bei ihrer Flucht fuhr sie mehrmals mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn bevor sie in einem Stadtteil von Waghäusel (Landkreis Karlsruhe) selbstständig anhielt und die Polizei rief. Diese nahm der Frau den Führerschein ab, jetzt erwartet sie eine Strafanzeige. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Internet news & surftipps
UN-Bericht: Nordkoreas Hacker erbeuten Rekordsummen für Atomprogramm
Fußball news
Schweizer Fußball: FC Basel trennt sich von Trainer Frei
Familie
Aus eigener Ernte: Feines Carpaccio aus Roter Bete: Kochen mit Judith Rakers
Auto news
Gebrauchtwagen-Check: Der Hyundai Kona zeigt noch keine Schwächen
Tv & kino
Featured: Alles zum Super Bowl 57: Mit diesen Apps, Gadgets und Heimkino-Tipps wird das Football-Match 2023 zum Hit
Internet news & surftipps
Computer: Google startet große Offensive für künstliche Intelligenz
Musik news
Musikpreise: Beyoncé bricht Grammy-Rekord - Petras gewinnt Trophäe
Musik news
Auszeichnungen: Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für «Unholy»