Mann von Zug erfasst

21.05.2022 Ein Mann ist von einem Zug erfasst worden, als er Bahngleise beim Freibad Remshalden (Rems-Murr-Kreis) überqueren wollte. Der 28-Jährige verließ die Gleise nicht rechtzeitig und wurde von dem durchfahrenden Zug tödlich verletzt, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Ein anderer Mann ging ihm voraus und schaffte es unbeschadet auf die andere Seite. Die Männer waren der Polizei zufolge betrunken. Die Bahnstrecke war in der Nacht zu Samstag bis 2.00 Uhr gesperrt.

Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Leichtathletik: Amerikanerin McLaughlin: Weltrekord über 400 Meter Hürden

Tv & kino

Auszeichnungen: Drama «Lieber Thomas» räumt beim Deutschen Filmpreis ab

People news

Liedermacher: Konstantin Wecker: «Meine Texte waren klüger als ich selbst»

People news

Deutscher Filmpreis: Matthias Schweighöfer: Trinke keinen Alkohol mehr

Das beste netz deutschlands

Featured: Die Metaverse-Plattform Horizon Worlds startet in Europa

Internet news & surftipps

Internet: Instagram experimentiert mit Alterserkennung per Video

Wohnen

Bundestagsbeschluss: Energieversorger dürfen Verträge nicht mehr spontan kündigen

Internet news & surftipps

Künstliche Intelligenz: Amazon zeigt Software für schnelle Stimm-Imitation

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Landkreis Heilbronn: Regionalbahn kollidiert mit Lastwagen: Keine Verletzten

Regional baden württemberg

Rems-Murr-Kreis: Kollision beim Linksabbiegen: Fahrerin schwer verletzt

Regional hessen

Gießen: Mutter und Tochter werden von Zug erfasst und sterben

Regional baden württemberg

Anklage nach tödlichem Zugunglück bei Stockstadt

Regional bayern

Alb-Donau-Kreis: Zwei Schwerverletzte bei Kollision von Zug und Bus nahe Ulm

Regional baden württemberg

Prozess um tödliches Zugunglück bei Stockstadt im März

Regional nordrhein westfalen

Rhein-Sieg-Kreis: Kühe durch Hund aufgescheucht und von Zug erfasst

Regional nordrhein westfalen

Unfall: 32-Jähriger flüchtet vor Polizei und rammt Auto: Verletzte