Zeichen stehen nicht auf Streit bei Entlastungspaket

Trotz erheblicher Nachforderungen der Länder sieht Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann Einigungschancen in den Gesprächen über das Entlastungspaket des Bundes. «Die Spur steht nicht auf Streit, sondern auf Einigkeit und Geschlossenheit», sagte der Grünen-Politiker am Mittwochabend dem SWR-Fernsehen nach der Sitzung der Länder-Regierungschefs in Berlin. Die Länder stünden dem Bund nun erstmal geschlossen gegenüber, aber man hoffe, sich auch mit der Bundesregierung einigen zu können.
Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen) kommt nach der Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) aus der NRW-Landesvertretung. © Bernd von Jutrczenka/dpa

Die Länder fordern vom Bund unter anderem einen Energiepreisdeckel für Strom, Gas und Wärme. Sie pochen zudem auf eine faire Lastenteilung zwischen Bund, Ländern und Kommunen bei der Finanzierung des Pakets zur Entlastung der Menschen von den hohen Energiepreisen. Das Bund-Länder-Treffen mit Kanzler Olaf Scholz (SPD) soll am kommenden Dienstag stattfinden.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Gefangenenaustausch: US-Basketballerin Griner aus russischer Haft entlassen
People news
Britische Royals: William wohl «stocksauer» nach Netflix-Doku «Harry & Meghan»
People news
Auszeichnungen: Octavia Spencer wird mit Hollywood-Stern geehrt
Internet news & surftipps
Katastrophenschutz: Warntag mit Fehlern: Probealarm erreicht nicht alle Handys
People news
Netflix-Doku: Medienschelte - Rassismus: Harry und Meghan klagen an
Internet news & surftipps
Urteile: EuGH: Google muss Links zu Falschinformationen löschen
Internet news & surftipps
Netflix: Doku über Harry und Meghan: Eine Eskalation in sechs Teilen
Familie
Ganz oder gemahlen? : So holt man das Beste aus Kardamom heraus
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Regierung: Länder wollen Energiepreisdeckel für Strom, Gas und Wärme
Regional baden württemberg
Atomkraft: Kretschmann stören «ungeklärte Fragen in Krisen»
Regional hamburg & schleswig holstein
Regierung: Günther: Einstimmige Länderforderung nach Energiepreisdeckel
Inland
Inflation und Energiepreise: Länder machen bei Entlastungspaket Druck auf den Bund
Regional baden württemberg
US-Beziehungen: Kretschmann: «Nicht im Klein-Klein verheddern»
Regional nordrhein westfalen
Regierung: Entlastungspaket: Wüst warnt vor «vergifteter Einladung»
Regional nordrhein westfalen
Energie: Kosten der Energiekrise bremsen Schwarz-Grün in NRW
Inland
Energiepreise: Bund-Länder-Streit über Finanzierung weiterer Entlastungen