Radfahrerin von Zug erfasst und tödlich verletzt

03.07.2022 Beim Überqueren eines gesperrten Bahnübergangs in Weingarten (Kreis Ravensburg) ist eine Radfahrerin von einem Zug erfasst worden und ums Leben gekommen. Die 81 Jahre alte Frau starb am Samstagabend noch an der Unfallstelle, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Die Fahrgäste und der Zugführer wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

Polizisten sichern den Bahnübergang in Weingarten. © David Pichler/dpa

© dpa

Weitere News

Top News

People news

Kriminalität: Salman Rushdie nach Attacke auf dem Weg der Besserung

People news

Kriminalität: Sohn: Rushdies Humor trotz schwerer Verletzungen intakt

Sport news

European Championships: Krönung der EM: Turnerinnen Seitz und Malewski mit Gold

People news

Kriminalität: Salman Rushdie nach Messerangriff an Beatmungsgerät

Auto news

Tipp: Reisen mit Hund im Auto: Nicht ohne Sicherung und gültige Papiere

Job & geld

Geld vom Staat: Förder-Reform: Das müssen Sie für Ihre Sanierung wissen

Internet news & surftipps

«Lohnfindungsprozess»: Verdi ruft Beschäftigte bei Amazon zum Streik auf

Internet news & surftipps

Unternehmen: Südkoreas Präsident begnadigt Samsung-Erbe

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Gießen: Mutter und Tochter werden von Zug erfasst und sterben

Regional hessen

Unfall: Zwei Menschen nach Konzert in Frankfurt ums Leben gekommen

Regional baden württemberg

Landkreis Heilbronn: Regionalbahn kollidiert mit Lastwagen: Keine Verletzten

Regional baden württemberg

Main-Taunus-Kreis: Mann und Blindenhund von Zug erfasst: Beide tot

Panorama

Niedersachsen : Zug kracht an Bahnübergang in Lkw - Fahrer stirbt

Regional baden württemberg

Lufverkehr: Flugzeugabsturz: Bericht sieht Fehler des Piloten

Regional baden württemberg

Kreis Bergstraße: Frau bei Streit mit Ehemann getötet

Regional niedersachsen & bremen

Rastede: Ermittlungen nach tödlichem Unfall gehen weiter