Bus kippt auf die Seite: Schaden im sechsstelligen Bereich

Ein 82-jähriger Busfahrer ist in Bühlertal (Landkreis Rastatt) mit seinem Linienbus umgekippt und dabei leicht verletzt worden. Durch den Unfall am Sonntagabend sei ein Schaden im sechsstelligen Bereich entstanden, teilte die Polizei Offenburg mit. Der Bus sei demnach von der Hauptstraße abgekommen, in eine Böschung hineingefahren und umgestürzt. Der Fahrer wurde in dem Fahrzeug eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit. Er kam mit augenscheinlich leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Fahrgäste waren zu dem Zeitpunkt nicht an Bord. Nun wird ermittelt, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Die Ursache könnte laut den Angaben ein Defekt der Bremsen gewesen sein.
Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme. © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Bundesliga am Freitag: Berisha lässt Augsburg jubeln - Sieg gegen Leverkusen
Tv & kino
Justiz: Iran: «Taxi Teheran»-Regisseur Jafar Panahi auf Kaution frei
People news
Mit 88 Jahren : Modesesigner Paco Rabanne gestorben
Internet news & surftipps
Internet: Twitter bringt neues Bezahl-Abo nach Deutschland
Das beste netz deutschlands
Featured: Das sind die 5 besten ChatGPT-Alternativen
Reise
Reisenews: Great Lakes mit dem Boot, Aborigines und Bahnvisionen
Musik news
Musikcharts: Erster Nummer-eins-Hit für Udo Lindenberg
Auto news
Daimler Freightliner Supertruck II: Gegen den Widerstand