VW-Dachholding Porsche SE erwartet hohen Schuldenberg

Die VW-Dachholding Porsche Automobil Holding SE (Porsche SE/PSE) erwartet infolge des direkten Erwerbs von Stammaktien der Volkswagen-Sportwagentochter Porsche AG einen hohen Schuldenberg zum Ende des Jahres. So dürfte die Konzern-Nettoliquidität am 31. Dezember zwischen minus 6,4 Milliarden und minus 6,9 Milliarden Euro liegen, teilte der Dax-Konzern am Dienstag in Stuttgart mit.
Das Logo des Autobauers Porsche ist an einem Display des Porsche-Zentrums Stuttgart zu sehen. © Marijan Murat/dpa

Im Zuge des Anteilsverkaufs von VW am Sportwagenbauer übernimmt die Porsche-SE-Holding der Eigentümerfamilien Porsche und Piëch 25 Prozent plus eine Stammaktie von den Wolfsburgern. Dafür muss die PSE insgesamt rund 10,1 Milliarden Euro aufwenden und finanziert das mit bis zu 7,9 Milliarden Euro an Schulden. Am 4. Oktober hat die PSE die erste Tranche der Porsche-AG-Stammaktien für 7,1 Milliarden Euro erworben. Ende September hatte der Konzern netto noch 474 Millionen Euro auf der hohen Kante gehabt.

Im Dezember soll eine außerordentliche Hauptversammlung des Volkswagen-Konzerns eine Sonderdividende von 19,06 Euro je VW-Stamm- und Vorzugsaktie beschließen, mit der im Januar fast die Hälfte des Verkaufserlöses der Porsche-AG-Aktien an die Aktionäre fließen soll - eben auch an die Porsche SE, die 31,9 Prozent der VW-Kapitalanteile hält. Mit dem Zufluss aus der Sonderdividende will sie unter anderem die zweite Tranche der Stammaktien der Porsche AG bezahlen.

Derweil erhöhte sich analog zum Gewinn beim VW-Konzern in den ersten neun Monaten auch das Nachsteuerergebnis bei der Porsche SE. Der Gewinn der Porsche SE stieg um 22 Prozent auf 4,0 Milliarden Euro. Die Beteiligung an Volkswagen - und nun auch an der seit Ende September börsennotierten Porsche AG - ist das maßgebliche Geschäft der Stuttgarter Holding. Die Jahresprognose eines Nachsteuergewinns von 4,1 bis 6,1 Milliarden Euro behält der PSE-Vorstand bei.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
People news
Auszeichnungen: US-Schauspielerin Viola Davis erreicht «EGOT»-Status
Fußball news
Bundesliga: Medien: Hoffenheim trennt sich von Trainer Breitenreiter
People news
Bühne: Trauer um Regisseur Jürgen Flimm
Tv & kino
Schauspieler : Fraser hat vor Oscars «Schmetterlinge im Bauch»
Handy ratgeber & tests
Featured: Google Pixel 8: Welche Upgrades spendiert Google seinem Top-Smartphone?
Testberichte
Kurztest: Suzuki Vitara Dualjet 1.5 Hybrid: Besser spät als nie
Das beste netz deutschlands
Featured: MacBook Pro 2024: Das ist zum neuen Modell bekannt
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S23 vs. iPhone 14: Die Top-Handys 2023 im Vergleich