50-Jähriger wegen sexuellen Missbrauchs vor Gericht

Weil er zwei Patientinnen sexuell missbraucht haben soll, steht ein 50 Jahre alter Pfleger im badischen Emmendingen vor Gericht. Der Fall wurde am Mittwoch vor dem Amtsgericht verhandelt.
Eine Figur der blinden Justitia. © Sonja Wurtscheid/dpa/Symbolbild

Dem Angeklagten wird sexueller Missbrauch von Kranken und Hilfsbedürftigen verbunden mit sexuellem Missbrauch unter Ausnutzung eines Behandlungsverhältnisses zur Last gelegt. Er soll als Pfleger in einer südbadischen Psychiatrieeinrichtung intime Beziehungen zu zwei Frauen aufgebaut haben.

Die Anklage wirft ihm vor, im vergangenen Jahr die krankheitsbedingt herabgesetzte Widerstandskraft der Frauen ausgenutzt zu haben. Mit einer Frau habe er mehrfach ungeschützten Geschlechtsverkehr gehabt. Das Urteil könnte dem Gericht zufolge noch am Mittwoch gesprochen werden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
American Football: «Ich liebe Euch alle» - Superstar Brady beendet Karriere
Wohnen
Energiespargeräte betroffen: Bundesnetzagentur stoppt Verkauf von verbotenen Produkten
Tv & kino
Filmfestival: Berlinale nimmt nachträglich chinesischen Film in Wettbewerb
Auto news
Sicherheit auf der Straße: So kommen Autofahrer bei Nebel gut ans Ziel
Internet news & surftipps
Elektronik: US-Konzern will im Saarland moderne Chipfabrik bauen
Tv & kino
Featured: Jack Reacher: In dieser Reihenfolge liest und schaust Du richtig
People news
Schauspieler: Paul Rudd: Für die Fitness ist Schlaf das Wichtigste
Das beste netz deutschlands
Trotz Absatzrückgang: Umsatz mit Smartphones wächst in Deutschland