Trotz Regeländerung: Kostenlose Corona-Tests in Tübingen

30.06.2022 Im Gegensatz zu den meisten Städten in Deutschland sollen sich in Tübingen weiter alle Menschen kostenlos auf Corona testen lassen können. Der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) werde die Gratis-Schnelltests an einer Station in der Nähe des Hauptbahnhofs vorerst aus dafür gesammelten Spenden finanzieren, sagte die Tübinger Pandemie-Beauftragte, DRK-Kreisverbandspräsidentin Lisa Federle, am Donnerstag. Die Station sei an drei Tagen pro Woche geöffnet. Zunächst hatte der SWR berichtet.

Einem Jugendlichen wird ein Nasenabstrich für einen Corona-Test entnommen. © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Kostenlose Tests anzubieten sei während der Pandemie immer ihre Linie gewesen, betonte Federle. «Ich finde das ganz schwierig, wenn die Leute sich wegen erschwerender Faktoren gar nicht mehr testen lassen. Und ich sehe die derzeit wieder steigenden Corona-Zahlen.» Deshalb wolle das DRK solange weiter kostenlose Tests anbieten, wie das Geld aus Spenden und Schnelltest-Einnahmen dafür reiche.

Nach einer Änderung der Testverordnung des Bundesgesundheitsministeriums müssen die meisten Menschen seit Donnerstag wieder für Corona-Schnelltests zahlen. Kostenlose «Bürgertests» an Teststationen oder in Apotheken gibt es nur noch für Risikogruppen, für Menschen, die mit besonders gefährdeten Gruppen zu tun haben, und für diejenigen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können. Für Tests etwa anlässlich von Familienfeiern und Konzerten werden drei Euro Zuzahlung fällig.

© dpa

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Abschied mit Misstönen: Modeste-Rückkehr zum FC unklar

Tv & kino

Medien: RBB-Intendantin Schlesinger tritt zurück

Tv & kino

Festival: Helena Wittmann beeindruckt mit ihrem Film in Locarno

Musik news

Heavy Metal: Mehr als 80 000 Besucher beim Festival in Wacken

Auto news

BYD Seal startet in China: Starker Gegner für Teslas Model 3

Job & geld

Blick in den Vertrag hilft: Anbieterwechsel: Auf Wechselgebühren achten

Handy ratgeber & tests

Featured: Die besten Apps für Veganer:innen: Diese Anwendungen erleichtern Dir Deinen Alltag ohne tierische Produkte

Das beste netz deutschlands

Schnäppchenjagd im Netz: Was Preissuchmaschinen bringen

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

Pandemiebekämpfung: Bürgertests in Hamburg nicht mehr grundsätzlich kostenlos

Regional bayern

Corona-Pandemie: Bayern will unkomplizierte Nachweise für kostenlose Tests

Regional rheinland pfalz & saarland

Corona-Tests: Apotheker und Kassenärzte kritisieren neue Testverordnung

Regional hessen

Corona-Pandemie: Kassenärztliche Vereinigung will Tests nicht abrechnen

Regional nordrhein westfalen

Pandemiebekämpfung: Laumann: Eigenbeteiligung an Tests in einigen Fällen richtig

Regional niedersachsen & bremen

Landesgesundheitsamt: Corona-Tests weiter rückläufig in Niedersachsen

Panorama

Fragen & Antworten: Corona-Tests - wer sie jetzt noch kostenlos bekommt

Gesundheit

Kostenpflicht mit Ausnahmen: Corona-Tests: Wer sie jetzt noch kostenlos bekommt