Minister Lucha wirbt für breitere Corona-Impfempfehlung

Baden-Württembergs Gesundheitsminister Manne Lucha hat sich für eine breitere Corona-Impfempfehlung ausgesprochen. «Jedem, der sich impfen lassen will, würde ich sagen: Tu es - nach Rücksprache mit dem Arzt - unabhängig von der Stiko-Empfehlung», sagte der Grünen-Politiker dem «Südkurier» in Konstanz (Mittwoch). Man sollte ein breites Impfangebot haben und sich nicht nur auf die über 70-Jährigen und die vulnerable Bevölkerung beschränken, befand der Minister. «Wir brauchen einen breiten Konsens in dieser Frage. Die Leute wissen ja gar nicht mehr, was sie glauben sollen bei den vielen verschiedenen Meinungen, die da vertreten werden.»
Manfred Lucha spricht bei einer Landtagssitzung bei einer aktuellen Debatte im Plenum. © Bernd Weißbrod/dpa/Bildarchiv

Die für Impfempfehlungen zuständige Ständige Impfkommission (Stiko) beim Robert Koch-Institut empfiehlt die vierte Corona-Impfung derzeit nur für Menschen ab 70 Jahren oder mit bestimmten Vorerkrankungen.

Der Minister bekräftigte im Gespräch mit der Zeitung zugleich seinen Glauben an die Wirksamkeit der Homöopathie. Das sehe man beispielsweise im Klinikum Heidenheim, wo auch mit homöopathischen Mitteln behandelt werde, die nachweislich wirkten, sagte Lucha. Es gebe keinen Zwang zur homöopathischen Behandlung. «Wenn sich aber jemand dafür entscheidet, soll er nach besten, qualitativen Gesichtspunkten behandelt werden.»

Die Vertreterversammlung der Landesärztekammer hatte vor kurzem beschlossen, die Zusatzbezeichnung Homöopathie aus der Weiterbildungsordnung der Ärzte im Südwesten zu streichen - und damit auch Kritik von Minister Lucha geerntet. Die hiesigen Mediziner folgten damit der Entscheidung aus zwölf anderen Bundesländern, in denen dies schon geschehen sei. Homöopathische Arzneimittel und ihre Wirksamkeit sind umstritten.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Champions League: 3:1 gegen Celtic: Flick sieht ersten Leipziger Sieg
Tv & kino
Neu im Kino: «The Woman King»: Schwarze Frauenpower mit Viola Davis
Tv & kino
Mit 91 Jahren : Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase gestorben
People news
Filmdreh: Baldwin meldet Einigung mit Familie von getöteter Kamerafrau
Internet news & surftipps
Social Media: Überraschende Wende: Elon Musk will Twitter nun doch kaufen
Internet news & surftipps
E-Commerce: Auch Onlinehandel leidet unter schlechter Konsumstimmung
Job & geld
Antrag rechtzeitig stellen: Einmaliger Bedarf: Hilfe bei Heizkostennachzahlung
Das beste netz deutschlands
Apples Sound of Silence: Die Airpods Pro 2 im Test
Empfehlungen der Redaktion
Regional baden württemberg
Gesundheit: Lucha stellt sich bei Homöopathie gegen Ärzteschaft
Regional baden württemberg
Alternativ-Medizin: Grünen-Chefin beklagt «Kreuzzug» gegen Homöopathie
Regional baden württemberg
Homöopathie : Ärztekammer will um Ende von Weiterbildung kämpfen
Regional baden württemberg
Grüne: Streit um Weiterbildung für Homöopathie
Inland
Gesundheit: Ärztetag gegen Homöopathie-Weiterbildungen
Inland
Pandemie: Corona-Impfung: Kommunikation soll besser abgestimmt werden
Regional niedersachsen & bremen
Alternativmedizin: Ärztetag gegen Homöopathie-Weiterbildungen: «Studien fehlen»
Inland
Pandemie: Stiko empfiehlt Corona-Impfung bei Fünf- bis Elfjährigen