Lkw verteilt 40 Tonnen Raps auf der A7

Auf der Autobahn 7 ist am Mittwochmorgen ein Lkw umgekippt und hat die Ladung über die Fahrbahn verteilt. Der Fahrer habe den Lkw zwischen Aalen-Westhausen und Ellwangen (Ostalbkreis) aus bisher unbekannten Gründen in die Leitplanke gefahren, der Lkw sei anschließend umgekippt, wie eine Sprecherin der Polizei mitteilte. Dabei verteilten sich 40 Tonnen Raps auf der Fahrbahn Richtung Würzburg. Auch Diesel und Motoröl seien ausgelaufen. Der Fahrer sei leicht verletzt ins Krankenhaus gekommen.
Ein Blaulicht ist auf dem Dach eines Einsatzfahrzeuges der Polizei zu sehen. © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Ein Teil der Ladung wurde bereits am frühen Morgen zur Seite geräumt, sodass der linke Fahrstreifen wieder befahrbar ist. Der rechte Fahrstreifen und der Standstreifen werden nach Angaben der Sprecherin voraussichtlich noch bis in den späten Morgen hinein gesperrt sein.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Musik news
Musikpreise: Beyoncé bricht Grammy-Rekord - Petras gewinnt Trophäe
Internet news & surftipps
Internet: Chat-Dienst für organisierte Kriminalität stillgelegt
Mode & beauty
Deko-Ideen: Diese Vasen helfen beim Arrangieren von Blumen und Zweigen
Fußball news
Bundesliga: Fix: Hoffenheim trennt sich von Trainer Breitenreiter
Musik news
Auszeichnungen: Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für «Unholy»
Tv & kino
DSDS: Katja Krasavice greift Co-Juror Bohlen frontal an
Auto news
Lamborghini Invencible und Autentica: Unikate im Doppelpack
Internet news & surftipps
BSI: Neue Cyberattacke verursacht auch in Deutschland Schäden