Auto durch die Luft geschleudert: Fahrerin in Lebensgefahr

Ein Sportwagen hat sich auf der Autobahn 7 mehrfach überschlagen und ist zehn Meter durch die Luft geschleudert worden. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall am Freitagmorgen bei Ellwangen (Ostalbkreis) lebensgefährlich verletzt, wie die Polizei mitteilte. Das Auto der 34-Jährigen kam aus bislang unbekannter Ursache von der Autobahnausfahrt in den Grünstreifen und überschlug sich daraufhin mehrfach. An der Autobahnzufahrt wurde der Wagen erneut ausgehebelt und durch die Luft geschleudert, bevor er an der Böschung der Auffahrt zum Liegen kam. Die Feuerwehr musste die Fahrerin aus ihrem Auto befreien. Ein Rettungshubschrauber brachte die 34-Jährige in ein Krankenhaus. Die Zufahrt zur A7 war nach dem Unfall für zwei Stunden gesperrt.
Ein Rettungshubschrauber setzt zur Landung an. © Matthias Balk/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Internet news & surftipps
UN-Bericht: UN: Nordkoreas Hacker stehlen Rekordsummen - Kim rüstet auf
Sport news
Ski alpin: Pinturault holt Kombi-Titel bei Heim-WM
Internet news & surftipps
Bundesamtes für Sicherheit: Claudia Plattner wird neue BSI-Präsidentin
Internet news & surftipps
Spiele: Nintendo senkt Jahresprognose
Auto news
Mehr Reichweite und Auswahl: Mercedes bringt neuen eSprinter    
Job & geld
Analyse: Mehr Frauen in Vorständen von Dax-Unternehmen
Tv & kino
Featured: Fußball live mit DAZN: GIGA 5G von Vodafone gibt Anpfiff für die Echtzeit-Übertragung
Tv & kino
Tragikomödie: «Der Geschmack der kleinen Dinge»: Depardieu als Starkoch