Palmer ist offen für frühere Annäherung mit Grünen

Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer ist offen für eine frühere Wiederannäherung mit den Grünen. Er wäre gerne wieder aktives Mitglied, sagte Palmer dem «Schwäbischen Tagblatt» (Samstag). «Aber verlangen kann ich nichts, denn der Vergleich sagt ganz klar, am 1. Januar 2024 endet die Ruhezeit.» Das führe aber dazu, dass bei öffentlichen Auftritten bei ihm immer dabeistehe, er sei kein richtiger Grüner. «Und das halte ich gar nicht für so richtig gut für meine Partei. Auch für mich ist das komisch. Wenn man diese Zeit abkürzen könnte, wäre ich da gerne dabei.»
Boris Palmer, Oberbürgermeister von Tübingen. © Bernd Weißbrod/dpa/Archivbild

Palmer war Ende Oktober als unabhängiger Kandidat als OB von Tübingen wiedergewählt worden. Seine Mitgliedschaft bei den Grünen ruht bis Ende 2023 wegen Streits um Tabubrüche und Rassismusvorwürfe. Nach Palmers Wahlsieg hatten sich mehrere Politiker des Realo-Flügels für eine Wiederannäherung zwischen ihm und der Partei ausgesprochen. Beim linken Flügel in Baden-Württemberg gibt es jedoch Widerstand.

Palmer sagte dem «Schwäbischen Tagblatt» weiter, er könne sich gut vorstellen, seine Äußerungen bei Facebook einzustellen. «Das ist nämlich viel Arbeit und Stress.» Noch sei er aber nicht an dem Punkt, da man einen so großen Diskussionsraum nicht sich selbst oder nur den Rechten überlassen dürfe.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Basketball: LeBron James zum 19. Mal im All-Star-Team der NBA
Tv & kino
RTL-Show: Claudia Effenberg muss das Dschungelcamp verlassen
Tv & kino
Science-Fiction-Film: «Avatar 2» rutscht auf Weltrangliste auf fünften Platz vor
Internet news & surftipps
Bundesgerichtshof : Urteil: Amazon haftet nicht für sogenannte Affiliate-Links
Internet news & surftipps
Internet: Ermittler zerschlagen kriminelle Cyber-Gruppe
Internet news & surftipps
Internet: Facebook-Konzern Meta hebt Sperre für Trump auf
People news
Band: AnnenMayKantereit finden zivilen Ungehorsam legitim
Auto news
Bessere Anbindung: Deutsche Bahn will On-Demand-Dienste auf dem Land ausbauen
Empfehlungen der Redaktion
Regional baden württemberg
Wahlsieg: Tübingens OB Palmer tritt dritte Amtszeit an
Inland
Tübingens Oberbürgermeister: Kretschmann für rasche Wiederaufnahme von Palmer bei Grünen
Regional baden württemberg
Alb-Donau-Kreis: Palmer für Abschiebung von entlassenem Straftäter
Regional baden württemberg
Nach Sieg bei OB-Wahl: Grünen-Landesvorsitzende: Gespräch mit Palmer Anfang 2023
Regional baden württemberg
Parteien: Grüne: Linker Flügel gegen rasche Palmer-Wiederannäherung
Inland
Wahlen in Tübingen: Showdown in Tübingen - Wird Palmer wiedergewählt?
Regional baden württemberg
Tübinger Oberbürgermeister: Grüner vergleicht Palmer mit AfD: Tweet wieder gelöscht
Regional berlin & brandenburg
Grünen-Abgeordneter: Franco vergleicht Palmer mit AfD: Tweet gelöscht