Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Notarzt behindert: Frau soll Unfallopfer fotografiert haben

Schaulustige haben am Freitag einen Notarzt-Einsatz in Ludwigsburg behindert. Eine Frau soll sogar das Unfallopfer, die Notärztin und Sanitäter fotografiert haben, wie die Polizei mitteilte. Das Handy der 52-Jährigen sei beschlagnahmt worden. Anschließend sei ihr ein Platzverweis ausgesprochen worden. Zuvor war ein 32 Jahre alter Mitarbeiter der Müllabfuhr vom Fahrzeug gestürzt und hatte sich schwer verletzt. Weil zahlreiche Schaulustige den Einsatz behinderten, wurde die Polizei verständigt. Gegen die 52-Jährige wurde ein Ermittlungsverfahren wegen der Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereiches durch Bildaufnahmen eingeleitet.
Krankenwagen
Ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Das Lehrerzimmer streamen: Wo kannst Du den Oscar-Film sehen?
Tv & kino
Das Lehrerzimmer streamen: Wo kannst Du den Oscar-Film sehen?
Marianne und Michael
People news
Marianne und Michael kündigen eigene Zeitschrift an
Tv & kino
ARD-Politthriller über den wahren Preis der Bodenschätze
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Neue KI-Software soll erkennen, ob sie getestet wird
Die Technik-Highlights des Jahres
Handy ratgeber & tests
Die Technik-Highlights des Jahres
Samsung-Sicherheitsupdate im März und Februar für diese Galaxy-Handys
Handy ratgeber & tests
Samsung-Sicherheitsupdate im März und Februar für diese Galaxy-Handys
FCB-Training
Fußball news
Von Sané bis Tel: Tuchels Offensiv-Puzzle gegen Lazio
Fluffiges Cloud Bread auf einem Teller
Familie
Cloud Bread: So backen Sie sich Wolkenbrötchen selbst